6. Auflage von "Werbewunder Radio" startet
 

6. Auflage von "Werbewunder Radio" startet

Agenturen können sich um die Durchführung der Mediengattungskampagne bis 16. September bewerben.

Zum sechsten Mal in Folge rufen die Initiatoren von "radio-aktiv" – ORF-Enterprise, RMSAustria, Tonkombinat Marx und CCA – die österreichische Kreativbranche auf, sich um die Gestaltung der größten Radiokampagne für das Medium Radio im Medium Radio zu bewerben. Im Rahmen des „Werbewunder Radio" sollen erneut die kreativen Möglichkeiten des Mediums Radio aufgezeigt und dadurch ein wesentlicher Beitrag zur Hebung des Niveaus von Radiowerbung geleistet werden. Die "Werbewunder-Radio" Kampagnen sind schon vielfach ausgezeichnete Klassiker – und die diesjährige Ausschreibung wieder eine Chance, eine vielbeachtete Kampagne zu realisieren.

Auch heuer übernehmen die Initiatoren für das Gewinner-Konzept die Einreich- bzw. Synchronisationskosten für namhafte nationale und internationale Kreativ- Wettbewerbe. Radiowerbung ist schnelle Werbung mit großer Reichweite – auch in digitalen Twitter- Zeiten. Ob zuhause, im Auto oder in der Arbeit: Radio begleitet uns Menschen den ganzen Tag. Die breite Masse hört Radio – und das wird auch so bleiben. Doch Agenturen, Marketing-Entscheider und Werbeleiter wollen gelegentlich auch einmal daran erinnert werden: Radio ist und bleibt fixer Bestandteil eines guten Mediamixes! Neben den kommunikativen Möglichkeiten des Mediums Radio soll der Radiospot als immer neue Spielwiese für kreative Werbung in den Köpfen der Zielgruppe verankert werden.

Auch mit der sechsten Kampagne des „Werbewunder Radio” winkt den Kreativen wieder eine Siegerprämie von EUR 10.000,--. Einsendeschluss ist der 16. September, alle Informationen zu Einreichung und Ablauf findet auf der Website www.radio-aktiv.at.

stats