5-Jahres-Jubiläum: Welches „flair“ hat Österr...
 

5-Jahres-Jubiläum: Welches „flair“ hat Österreich?

Das Modemagazin „flair“ lud zur Jubiläumsfeier ins Wiener Semperdepot

Im März 2008 erschien die erste Ausgabe der „flair“, Österreichs erstem internationalen Modemagazin, herausgegeben von Ahead Media. Nach den Standorten in New York, Paris und Mailand stieß damals Wien als neue Redaktion hinzu. Dies ist nun fünf Jahre her – ein Jubiläum, das vergangenen Freitag, am 15. März im Wiener Semperdepot gefeiert wurde.

Prominente diskutierten zum Jubiläum

Den Abend eröffnete Moderatorin Claudia Stöckl zusammen mit Modechefin Ingrid Geringer und Fashion Editor-at-Large Brigitte Winkler – mit einem kurzen Rückblick auf die vergangenen Jahre wurden dabei die zahlreich erschienenen Gäste begrüßt. Im Anschluss diskutierten Prominente aus dem Kunst-, Kultur-, und Modebereich zum Thema „Welches Flair hat Österreich?“ Mit dabei: Schauspielerin Christiane Hörbiger, Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur Gabriel Barylli, Designerin Nina Hollein, Fotograf Andreas Bitesnich und Flair Editorial Director Desirée Treichl-Stürgkh. „Wir sind sehr stolz darauf, heute Abend fünf Jahre 'flair' zu feiern und gleichzeitig die 320 Seiten starke März-Ausgabe präsentieren zu können", so Co-Herausgeberin und Opernball-Organisatorin Treichl-Stürgkh.

Klassische Musik als Rahmenprogramm

Das künstlerische Rahmenprogramm bildeten Kristin Lewis, Sopranistin der Wiener Staatsoper, die einen Auszug aus dem Stück „Aida“ zum Besten gab, eine Darbietung der österreichischen Geigerin und Model Céline Roschek sowie „Montefiori Cocktail“ aus Italien.

stats