3D-Fußball für UniCredit Group
 

3D-Fußball für UniCredit Group

UniCredit Group wirbt aufmerksamkeitsstark als Sponsor der UEFA Champions League.

Big Sign und die UniCredit Group werben mit Riesenball in 3D, der die Stadthallenfront durchschlägt. Mit 1. Juli stieg die UniCredit Group für die nächsten drei Saisonen (2009-2012) zum offiziellen Sponsor der UEFA Champions League auf.












Die Bankengruppe positioniert damit ihrer Marke auf Europa- und weltweiter Ebene. Der verantwortliche Brand Manager in der Bank Austria, der Subholding der UniCredit Group für Zentral- und Osteuropa, Günter Schmidt erklärt die Zusammenarbeit mit Big Sign: „Im Rahmen unseres Champions League-Sponsorships setzen wir rund um die Bank Austria Tennis Trophy eine spektakuläre Außenwerbemaßnahme: Ein riesiger Fußball, originalgetreu in 3D nachgebildet mit 1,5 Metern Durchmesser, 'zertrümmert' die Glasfront beim Eingang in die Stadthalle. Wir weisen so alle Besucher der TennisTrophy, die ja meist auch sehr fußballaffin sind, auf unser Engagement bei der UEFA Champions League hin.“











Insgesamt werden von 24. Oktober bis 1. November 2009 rund 25.000 Besucher bei der Bank Austria TennisTrophy vor Ort in der Wiener Stadthalle erwartet. Big Sign produzierte diese überdimensionale 3D Nachbildung einerseits für die Glasfront der Wiener Stadthalle, außerdem – in kleinerem Format - an weiteren 28 ausgesuchten Standorten der Bank Austria in Wien und in den Bundesländern.  











Die UEFA Champions League ist der bekannteste und beliebteste internationaleFußballbewerb auf Vereinsebene und wird von jedem zweiten Europäer mit leidenschaftlicher Anteilnahme verfolgt. Als einziger Bank-Sponsor der UEFA Champions League will die UniCredit Group  ihre Visibilität als europäische Bankengruppe mit lokaler Verwurzelung in 22 Ländern stärken.
stats