2,2 Millionen sahen Österreich – Deutschland ...
 

2,2 Millionen sahen Österreich – Deutschland im ORF

EURO-08-Spiel vom 16. Juni ist für den ORF das meistgesehenes Fußballmatch aller Zeiten.

Das letzte Spiel der Österreicher bei der EURO war zugleich das meistgesehene Fußballspiel seit Einführung der elektronischen Messung 1991: Bis zu 2,2 Millionen Zuschauer sahen am 16. Juni das Spiel im Wiener Ernst-Happel-Stadion. Im Schnitt waren 2,186 Millionen Fußballfans bei der zweiten Halbzeit des Spiels via ORF 1 dabei. Das Spiel erreichte dabei 72 Prozent KaSat- und nationalen Marktanteil – in der jungen Zielgruppe 12 bis 29 Jahre lag der KaSat-Marktanteil sogar bei 81 Prozent (80 Prozent national). Damit erreichte Österreich – Deutschland nicht nur den höchsten Wert für ein Fußballspiel im ORF (das bisher in Führung liegende Elferschießen beim WM-Finale 2006 hatte 2,066 Millionen ORF-Zuschauer), sondern auch den zweithöchsten Wert aller Zeiten für eine Sportübertragung. Die WM-Abfahrt der Herren in St. Moritz im Februar 2003 sahen im Schnitt 2,217 Millionen Skifans.
stats