21 Prozent mehr Umsatz für Bertelsmann
 

21 Prozent mehr Umsatz für Bertelsmann

Der Medienkonzern Bertelsmann steigert seinen Umsatz um 21 Prozent auf 20 Milliarden Euro (275 Milliarden Schilling).

Der Gütersloher Medienkonzern Bertelsmann schreibt laut der jüngsten Bilanz den höchsten Gewinn seiner Unternehmensgeschichte. Bei einer Umsatzsteigerung von 21 Prozent auf 20 Milliarden Euro (275 Milliarden Schilling) im Geschäftsjahr 2000/2001 gegenüber dem Vorjahr (16,5 Milliarden Euro/227 Milliarden Schilling) konnte das Ergebnis Ertrag vor Zinsen, Steuern und Firmenwertabschreibungen um 79 Prozent auf 3,16 Milliarden Euro (43,5 Milliarden Schilling) erhöhte werden. Der Jahresüberschuss steigt um 44 Prozent auf 968 Millionen Euro (13,3 Milliarden Schilling).



Die pan-europäische RTL Group ist der größte und ertragreichste Unternehmensbereich des Medienhauses.

(as)


stats