20-Minuten-Gruppe: Bernhard Brechbühl wird ne...
 
20-Minuten-Gruppe

Bernhard Brechbühl wird neuer Co-Geschäftsführer bei heute.at

20-Minuten-Gruppe
Bernhard Brechbühl übernimmt die Führung der 20-Minuten-Gruppe.
Bernhard Brechbühl übernimmt die Führung der 20-Minuten-Gruppe.

Eigentlich hätte Emmanuel Fleig im April die Aufgabe als Geschäftsführer der 20-Minuten-Gruppe und ihrer Beteiligungen übernehmen sollen.

Die Schweizer 20-Minuten-Gruppe, zu der auch das Online-Portal heute.at gehört, bekommt mit Bernhard Brechbühl einen neuen Geschäftsführer. Die Schweizer TX Group AG ist mit 51 Prozent Mehrheitseigentümer der DJ Digitale Medien GmbH, die Medieninhaber von heute.at ist. An der AHVV Verlags Gmbh, die die Gratiszeitung verlegt, halten die Schweizer 25,5 Prozent.


Brechbühl ist aktuell Chief Digital Officer der Energy Gruppe und außerdem Head Content & Publishing Innovation der Global Media Unit von Ringier, des Strategie- und Leitungsgremiums für die Medienaktivitäten in 12 Ländern. Ab August wird er die Geschäftsführung der 20-Minuten-Gruppe und all seiner Beteiligungen (neben heute.at auch 20 minuti/tio.ch und Edita/L’essentiel in Luxemburg) übernehmen. Der bisherige Geschäftsführer Marcel Kohler zieht sich dann aus dem operativen Geschäft zurück.

Eigentlich hätte Emmanuel Fleig im April 2022 diese Aufgabe übernehmen sollen. "Die Neubesetzung erfolgt, weil Emmanuel Fleig aus familiären Gründen nicht wie geplant und angekündigt in die Schweiz kommt, um die Nachfolge von Marcel Kohler als Geschäftsführer der 20 Minuten Gruppe anzutreten", so die 20-Minuten-Gruppe in einer Mitteilung. Fleig wird jedoch weiter als Geschäftsführer von Edita/L’essentiel in Luxemburg tätig bleiben. Für Brechbühl ist der neue Job eine Rückkehr zu seinen Wurzeln. Seine Laufbahn begann er im Unternehmen als Reporter, von 2005 bis 2012 war er Mitglied der Chefredaktion und Blattmacher von 20 Minuten, ab 2008 war er außerdem Unterhaltungschef.

Geburtshelfer von Izzy

Danach gründete er mit Storyfilter sein eigenes auf Social Media spezialisiertes Publishing- und Beratungsunternehmen. Im Oktober 2016 wurde er Mitglied der Geschäftsleitung von Energy Schweiz. Für die Radiound Entertainment-Gruppe hat er das digitale Content-Geschäft aufgebaut und parallel für Ringier die junge Medienmarke Izzy lanciert und während drei Jahren geführt. Aktuell leitet Brechbühl als Chief Digital Officer bei Energy die Bereiche Content, Digital Marketing und Technology.

"Mit Bernhard Brechbühl konnten wir einen Medienmacher mit Unternehmergeist und grosser Erfahrung in digitalen Geschäftsmodellen gewinnen. Er bringt die besten Voraussetzungen mit, um die Erfolgsgeschichte von 20 Minuten zusammen mit der Geschäftsleitung und den Mitarbeitenden fortzuschreiben”, so 20-Minuten-Verleger Pietro Supino.

stats