120.000 Quadratmeter mehr Hallenfläche
 

120.000 Quadratmeter mehr Hallenfläche

Rund 1,2 Milliarden Euro wollen die deutschen Messeplätze bis 2006 in mehr Hallenfläche investieren.

Wie der deutsche Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der deutschen Wirtschaft Auma in einer Umfrage feststellte, planen die deutschen Messeplätze mit überregionaler Bedeutung bis 2006 eine Investition von 1,2 Milliarden Euro in Modernisierung und Erweiterung ihrer Kapazitäten. Rund 120.000 Quadratmeter mehr an Hallenfläche sollen bis dahin entstehen. Das entspricht einem Wachstum von 4,7 Prozent pro Jahr. Gegenwärtig verfügen die befragten Messeplätze über insgesamt 2 516.636 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Zuletzt beliefen sich die Investitionen auf 560 Millionen Euro, die in gezielte Erweiterungen zum ABbau von Engpässen bei einzelnen Großveranstaltungen, aber auch in den Ersatz alter Hallen durch Neubauten und Modenrisierung der Infrastruktur gesteckt worden sind.

(spr)

stats