12. Österreichischer Journalistinnenkongress ...
 

12. Österreichischer Journalistinnenkongress in Wien

Am 19. Oktober ist es soweit: der 12. ÖSterreichische Journalistinnenkongress findet im Haus der Industrie in Wien statt.

Bereits zum 12. Mal findet am 19. Oktober der Österreichische Journalistinnenkongress statt. Der Kongress im Haus der Industrie in Wien steht heuer unter dem Motto "Platz für Große Töchter".  Zu diesem institutionalisierten Treffpunkt für Medienfrauen kommen jährlich rund 350 Journalistinnen und PR-Fachfrauen, um aktuelle und karrierefördernde Themen zu diskutieren, Tipps und Inputs von rund 50 ReferentInnen zu hören und diesen Tag für Vernetzung und zum Kennenlernen zu nützen.

Beim kommenden Kongress werden Weiterbildung und Spezialisierung, Workshops zu Berufseinstieg, finanzieller Transparenz, die "Zielgruppe Mann" oder die Berufsfelder Journalismus und PR zu den thematischen Schwerpunkten gehören. Auch Kurzvorträge, Karrieretalk und Podiumsdiskussionen, wie zum Beispiel "Bilanz, Tipps und Ausblick" mit Veronika Canaval, Anneliese Rohrer, Susanne Scholl (Leitung: Eva Weissenberger), stehen auf dem Programm. Auch der Journalistinnenpreis „MedienLöwin“ wird im Rahmen des Kongresses verliehen.

Die Tagungsgebühr beträgt 36 Euro und beinhaltet Tagungsunterlagen und Verpflegung. Für Frauen in Ausbildung, Karenz oder Jobsuche stehen geförderte Teilnahmeplätze zur Verfügung. Mitarbeiterinnen von Medien- und Kooperationspartnern haben die Möglichkeit zur kostenlosen Teilnahme. Auch heuer steht nach Voranmeldung wieder der „Flying Nanny“-Service zur Verfügung.

Mehr Informationen zum Kongress, zum Journalistinnenpreis „MedienLöwin“, zur Kongress-Umfrage sowie das Online-Anmeldeformular finden Sie unter www.medienfrauen.net.

(Quelle: APA)


Lisa Kriechhammer
stats