100.000 Schilling flattern vom Wiener Riesenr...
 

100.000 Schilling flattern vom Wiener Riesenrad

Morgen wirft 92.9-Gewinnerin Verena 100.000 Schilling aus der Gondel.

Samstag, den 16. Juni, um 14.00 Uhr ist es soweit: Die 18-jährige Verena läßt 5000 Zwanzigschillingscheine vom Riesenrad flattern. Sie ist die Siegerin der Aktion "Was tust du für 100.000 Schilling?" des Wiener Radiosenders 92.9 HIT FM. In den vergangenen zwei Wochen hat 92.9 HIT FM seine Hörer mit einer 100.000 Schilling Siegesprämie gelockt, sich möglichst irre Aktionen auszudenken. Aus den über tausend witzigen, skurrilen und gefährlichen Vorschlägen hat man die besten drei ausgewählt: Sabine, die sich von Hermes Phettberg auspeitschen lassen wollte, Michael, der einer Klofrau zwei Wochen lang die Arbeit abnehmen wollte, damit sie auf Urlaub fahren kann, und Verena mit ihrer Riesenradaktion. Die Hörer haben sich, für den Vorschlag der Maturantin entschieden. Die verrückte Idee ist Verena spontan eingefallen, als sie ihre Matura erfolgreich bestanden hat. "Ich bin so wahnsinnig glücklich, dass ich die ganze Welt umarmen könnte." Darum will sie die 100.000 Schilling einfach an möglichst viele Leute verschenken. (gk)

stats