Digitalisierung, Programm, Mitbewerb: Was di...
 
Digitalisierung, Programm, Mitbewerb

Was die privaten Radiosender planen

StockAdobe/avdyachenko

Rund drei Stunden am Tag hören die Österreicher:innen Radio. Dennoch müssen sich die Sender stetig weiterentwickeln: Mitbewerb, Digitalisierung, Programm. HORIZONT hat die Branche gefragt, wie sie mit den vielen Herausforderungen umgeht und welche technischen und inhaltlichen Neurungen in den nächsten Monaten anstehen.

HORIZONT: Welche inhaltlichen Neuerungen im Programm und welche technischen Innovationen planen Sie für Ihren Sender?

Andreas Hinsberger, Programmchef Antenne Vorarlberg
Foto Lech
Andreas Hinsberger, Programmchef Antenne Vorarlberg
Andreas Hinsberger, Programmchef Antenne Vorarlberg:
Wir werden zum einen unsere Plus-Streams weiter ausbauen und mehr Angebote liefern. Zum anderen werden wir Tools entwickeln, mit denen wir unsere Hörer noch besser kennen lernen und uns stärker mit ihnen vernetzen können.

Christian Hanti, Geschäfsführer Life Radio Tirol
Life Radio TIrol
Christian Hanti, Geschäfsführer Life Radio Tirol
Christian Hanti, Geschäfsführer Life Radio Tirol:
Wir starten in Kürze mit unserem neuen Webplayer und einem erweiterten Streamingangebot im Web. Die neuen Channels passen sich automatisch an die Netzstärke des Users an. Ein Abreißen des Programms während des Hörens wird somit weitgehend ausgeschaltet. Programmtechnisch gibt es unter anderem im Herbst die große Life Radio-Frühstückstour. Gemeinsam mit lokalen Partnern verteilen wir drei Wochen lang täglich in ganz Tirol hunderte Frühstücke. Einzigartig, Inflation hin oder her: das prallgefüllte Life Radio Frühstücksackerl kostet auch im Jahr 2022 für alle Hörer:innen gleich viel wie im letzten Jahr…….. nämlich nichts.

Mario Frühauf und Philipp König, Geschäftsführer kronehit
kronehit
Mario Frühauf und Philipp König, Geschäftsführer kronehit
Mario Frühauf und Philipp König, Geschäftsführer kronehit
Radio als Audiomedium erhält immer mehr Konkurrenz durch neue Audioanbieter im Bereich Musikstreaming, zum Beispiel Spotify und Youtube, und im Bereich Podcasting, zum Beispiel Apple, Google Podcasts, Spotify. Um sich als österreichisches Medium gegenüber den internationalen Konzernen behaupten zu k&ou

Jetzt kostenfrei registrieren und diesen H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet das HORIZONT Newsletter-Paket. (HORIZONT am Morgen, HORIZONT am Abend Newsletter, Das steht im neuen HORIZONT und den HORIZONT Newsflash)
Hinweis: Sie können die Newsletter jederzeit einzeln abbestellen.

 
Registrieren

Wir speichern und verarbeiten Ihre für die Zusendung des HORIZONT Newsletters verarbeiteten Daten auf Grundlage der von Ihnen bei der Newsletter-Anmeldung abgegebenen Einwilligung.

Grundsätzlich bewahrt Mansteinzeitschriftenverlagsges.m.b.H. Ihre personenbezogenen Daten auf, solange Sie für Mansteinzeitschriftenverlagsges.m.b.H.-Dienste angemeldet sind. Darüber hinaus speichert Mansteinzeitschriftenverlagsges.m.b.H. Ihre personenbezogenen Daten sicherheitshalber zu Nachweiszwecken, solange Rechtsansprüche im Zusammenhang mit dem Versand des Newsletters bzw. Einladungen geltend gemacht werden können.

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie folgende Rechte:

Widerruf der Einwilligung
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, sind Sie berechtigt, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Dadurch wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung jedoch nicht berührt.

Recht auf Auskunft
Sie können Auskunft zur Herkunft, zu den Kategorien, zur Speicherdauer, zu den Empfängern, zum Zweck der zu ihrer Person von uns verarbeiteten Daten und zur Art ihrer Verarbeitung verlangen.

Recht auf Berichtigung und Löschung
Falls wir Daten zu Ihrer Person verarbeiten, die unrichtig oder unvollständig sind, können Sie deren Berichtigung oder Vervollständigung verlangen. Sie können weiters die Löschung unrechtmäßig verarbeiteter Daten verlangen.

Recht auf Einschränkung
Ist unklar, ob die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten unrichtig oder unvollständig sind oder unrechtmäßig verarbeitet werden, so können Sie ab 25.05.2018 die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten bis zur endgültigen Klärung dieser Frage verlangen.

Widerspruchsrecht
Auch wenn die Daten zu Ihrer Person richtig und vollständig sind und von uns rechtmäßig verarbeitet werden, können Sie in besonderen, von Ihnen zu begründenden Situationen der Verarbeitung dieser Daten widersprechen.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Per 25.05.2018 können Sie die von Manstein zu ihrer Person verarbeiteten Daten, die wir von Ihnen selbst erhalten haben, in einem von Ihnen bestimmten, maschinenlesbaren Format erhalten oder uns mit der direkten Übermittlung dieser Daten an einen von Ihnen gewählten Dritten beauftragen, sofern dieser Empfänger uns dies aus technischer Sicht ermöglicht und der Datenübertragung weder ein unvertretbarer Aufwand noch gesetzliche oder sonstige Verschwiegenheitspflichten oder Vertraulichkeitserwägungen unsererseits oder dritter Personen entgegen stehen.

Sonstige Hinweise
Beachten Sie bitte, dass diese Rechte einander ergänzen, sodass Sie nur entweder die Berichtigung bzw. Vervollständigung Ihrer Daten oder deren Löschung verlangen können.

Wenden Sie sich bitte zur Geltendmachung aller vorgenannten Rechte schriftlich (per Brief oder E-Mail) oder telefonisch an den untenstehenden Kontakt.

Ab 25.05.2018 steht Ihnen außerdem ein Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutz-Grundverordnung verstößt.

Unsere Kontaktdaten:
Manstein Zeitschriftenverlagsges.m.b.H.
EURO PLAZA 5, Gebäude J1
Kranichberggasse 4
1120 Wien
E-Mail: datenschutz@manstein.at

Abbrechen

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats