APA-OTS betreibt Videoportal für das Europäi...
 

APA-OTS betreibt Videoportal für das Europäische Forum Alpbach

Matthias Sedlak

Über den APA-OTS Video-Manager ist eine Vielzahl der Plenarveranstaltungen des internationalen Symposiums abrufbar.

Bereits zum dritten Mal zeichnet APA-OTS für die technische Umsetzung des Videoportals des Europäischen Forums Alpbach verantwortlich. Bis zum 31. August 2018 kann die interessierte Öffentlichkeit via Livestreaming an den Podiumsdiskussionen teilnehmen. Darüber hinaus ist das Videoportal von APA-OTS nach den Gesprächen die zentrale Anlaufstelle für Online-Medien und TV-Stationen für die Übernahme des Konferenz-Videomaterials.  Die Aufzeichnungen der gesellschaftspolitischen Gespräche bleiben auf (https://alpbach.apa-ots-video.at/) auch in Zukunft abrufbar.

Das Videoportal ist für Kerstin Hosa, Communications Manager Europäisches Forum Alpbach, ein wichtiger Multiplikator für die Reichweite der Konferenz: „Der APA-OTS Video-Manager ist ein verlässlicher Partner für das Europäische Forum Alpbach. In Zusammenarbeit mit APA-OTS können wir unser Publikum auch außerhalb Alpbachs erreichen und somit die Reichweite der Inhalte unseres Festivals der Ideen erhöhen. Die große Anzahl an Downloads bestätigt das mediale Interesse an den Diskussionen, die hier in Alpbach stattfinden.“

Modernes Tool

APA-OTS stellt gemeinsam mit der Partnerfirma Braintrust einen reibungslosen Betrieb des Videoportals auch während hoher Zugriffszahlen sicher. „Videos erfreuen sich großer Beliebtheit – sowohl aus Usersicht als auch aus Sicht der Kommunikatoren. Der APA-OTS Video-Manager ist dabei ein modernes Tool, das den Ansprüchen an eine professionelle visuelle PR-Arbeit optimal erfüllt“, so Martina Wiesenbauer-Vrublovsky, Geschäftsführerin APA-OTS. Mit dem APA-OTS Video-Manager verwaltet, archiviert und veröffentlicht das Europäische Forum Alpbach bereits seit 2016 seine On-demand-Videos.

stats