Neue Ressortchefin: Davina Brunnbauer leitet ...
 
Neue Ressortchefin

Davina Brunnbauer leitet das 'Standard'-Newsteam

Soza Al Mohammad
Davina Brunnbauer wird ab April Ressortchefin
Davina Brunnbauer wird ab April Ressortchefin

Brunnbauer leitet das Ressort ab April, Laurin Lorenz wird ihr Stellvertreter.

Die neue Ressortchefin und ihr Stellvertreter zeichnen mit ihren Kolleg:innen für die schnellen Nachrichten, die oft auch über den Liveticker gemacht werden, verantwortlich. "Mit der Gründung unseres Newsteams vor zwei Jahren haben wir die Liveberichterstattung beim Standard deutlich ausgebaut; unsere Liveticker stoßen auf massives Interesse bei unseren Leser:innen", sagt Chefredakteur Martin Kotynek: "Mit Davina Brunnbauer und Laurin Lorenz legen wir die Führung unseres Newsteams in die Hände von zwei Nachrichtenprofis, die Tempo und Tiefe zugleich beherrschen."
  
Laurin Lorenz übernimmt die Stellvertretung
privat
Laurin Lorenz übernimmt die Stellvertretung
Bevor die 31-jährige Davina Brunnbauer zum Standard kam, war sie für den Aufbau des Onlineauftritts der Wochenzeitung Die Furche zuständig sowie als freie Journalistin unter anderem für Die Presse tätig. 2019 wurde die Oberösterreicherin unter die besten "30 unter 30" des Branchenmagazins "Österreichs Journalist:in" gewählt. Der gebürtige Tiroler Laurin Lorenz machte seine ersten investigativen Erfahrungen im Taz-Rechercheressort, bevor er als Praktikant im Kulturressort zum Standard kam. Dann schrieb er als freier Journalist auch für die Innenpolitik, bis er 2019 als Newsteam-Redakteur angestellt wurde. 2021 wurde der 29-Jährige unter die "30 unter 30" gewählt.


stats