Neubildung: Neuer Vorstand für Österreichisch...
 
Neubildung

Neuer Vorstand für Österreichisches PR-Gütezeichen

Christina Häusler
Christian Krpoun, Geschäftsführer des Österreichischen PR-Gütezeichens
Christian Krpoun, Geschäftsführer des Österreichischen PR-Gütezeichens

Christian Krpoun, CEO currycom, ist weiterhin als Geschäftsführer für die strategische Führung und Weiterentwicklung des PR-Gütezeichens verantwortlich.

Im Vorstand geblieben sind Stellvertreter Jürgen Gangoly, Managing Partner The Skills Group, Finanzreferentin Katharina Scheyerer-Janda, Inhaberin Meinungsbild PR & Coaching sowie Peter Kleemann, Unternehmenssprecher bei Flughafen Wien. Neu in den Vorstand gewählt wurden Karin Wiesinger, Präsidentin des PRVA, Daniela Winnicki, Kommunikationsleiterin bei Bayer Österreich, und Andreas Rieger, Geschäftsführer ÖBFV Medien GmbH. "In der Öffentlichkeitsarbeit verantwortungsvoll und professionell zu agieren, sollte für alle in der Kommunikation Tätigen bedeuten, sich an ethischen Richtlinien und klaren Qualitätsstandards zu orientieren", so Krpoun.

Das Gütezeichen möchte als "Zeichen der Besten" transparent machen, wer sich in Österreich zu ethisch sauberer PR-Arbeit bekennt und mit hoher Effizienz ausgezeichnete inhaltliche Qualität liefert. Heimische Agenturen wie accelent communications, communication matters, currycom, ikp, Ketchum Publico und The Skills Group sowie Kommunikationsabteilungen von Unternehmen – Austrian Airlines, Bayer oder das Rote Kreuz - sind nach dem PR-Gütezeichen zertifiziert. "Wir laden PR-Verantwortliche auf Unternehmens- und Beraterseite zum Dialog ein. Nur gemeinsam kann es gelingen, das Österreichische PR-Gütezeichen als relevantes Unterscheidungsmerkmal flächendeckend zu verankern", so Christian Krpoun abschließend.
stats