Kulinarik-Magazin: Barbara Zimmermann in Fals...
 
Kulinarik-Magazin

Barbara Zimmermann in Falstaff-Geschäftsführung berufen

Falstaff
Barbara Zimmermann steigt in die Geschäftsführung auf.
Barbara Zimmermann steigt in die Geschäftsführung auf.

Nach einem halben Jahr als Marketingleiterin übernimmt die 46-Jährige Verantwortung für Abonnements, Marketing und Vertrieb.

Barbara Zimmermann, bisher Marketingleiterin bei Falstaff, steigt in die Geschäftsführung des Magazins auf. Dieses Jahr plant das Kulinarik-Magazin eine internationale Expansion und peilt eine Reichweite "von sechs Millionen genussaffinen Menschen" an. Die Kommunikationsmaßnahmen dazu verantwortet künftig Zimmermann als Mitglied der Geschäftsführung. Dieser gehören weiterhin Elisabeth Kamper und Ronald Tomandl an. In ihrer neuen Position ist die Kommunikationsexpertinfür die Bereiche Abonnement, Vertrieb und Marketing verantwortlich, wie das Unternehmen mitteilt.

"Seit September 2020 hat Barbara mit ihrer internationalen Expertise die Markenpräsenz von Falstaff im deutschsprachigen Raum massiv ausgebaut. Ich bin überzeugt, dass sie Falstaff mit schlagkräftigen Kommunikationsmaßnahmen schnell zum medialen Lieblingsgericht der internationalen Genuss-Community machen wird", so Herausgeber Wolfgang Rosam.

Von New York nach Wien

"Nach 40 Jahren in Österreich und zehn Jahren in Deutschland sowie als klarer Marktführer in der gesamten DACH-Region ist Falstaff bereit, um international durchzustarten. Es ist mir ein persönlicher Genuss, die Expansion zu begleiten und aktiv mitzugestalten", so Zimmermann.

Zimmermann wurde 1975 geboren und absolvierte ihren Master of Business Administration am Baruch College in New York City (USA). Sie startete ihre Kommunikationslaufbahn 2001 bei der Werbeagentur Austria 3\TBWA und übernahm 2004 die Werbeleitung bei Pagro Diskont. Von 2007 bis 2013 war sie für das Kreditkartenunternehmen American Express als Head of Marketing für das Vertragspartner-Service tätig, wovon sie ein halbes Jahr als Projektmanagerin im Bereich Fee Services in New York City verbrachte. 2013 wechselte sie innerhalb der Finanzbranche als Teamleader Brand- and Mediamanagement zu ING Austria. 2014 heuerte sie als Marketingleiterin auf Verlagsseite bei der Tageszeitung Der Standard an. Als Leiterin Marketing und New Business verantwortete sie zwischen 2016 und 2019 die Kommunikationsagenden des Kurier. Vor ihrem Einstieg bei Falstaff war sie als Chief Marketing Officer und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung für Herold Business Data tätig. Seit September 2020 verantwortete sie das Marketing für die DACH-Region bei Falstaff.
stats