Haus der Barmherzigkeit: Kommunikation unter ...
 
Haus der Barmherzigkeit

Kommunikation unter neuer Führung

HB
Robert Schafleitner (neuer Pressesprecher) und Maria Hämmerle (neue Kommunikationsleiterin)
Robert Schafleitner (neuer Pressesprecher) und Maria Hämmerle (neue Kommunikationsleiterin)

Maria Hämmerle ist neue Kommunikationschefin und Robert Schafleitner übernimmt die Funktion des Pressesprechers und ist Ansprechpartner für journalistische Anfragen.

Seit März dieses Jahres ist Maria Hämmerle die neue Leiterin der Abteilung Kommunikation und Fundraising im Haus der Barmherzigkeit. Die gebürtige Vorarlbergerin leitet seit 2016 den Bereich Fundraising der Haus der Barmherzigkeit-Gruppe. Zuvor konnte sie in Kreativ- und Werbeagenturen Erfahrung sammeln, Kampagnen und Kommunikationsstrategien entwickeln und umsetzen. "In den letzten vier Jahren habe ich das Haus der Barmherzigkeit kennen und schätzen gelernt. Besonders angetan bin ich von der großartigen und professionellen Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Einrichtungen und von unseren Bewohnerinnen und Bewohnern, denen ich in der Öffentlichkeit zukünftig noch mehr Gehör verschaffen möchte", so Hämmerle über die neue Position.

Robert Schafleitner unterstützt das sechsköpfige Kommunikationsteam seit 1. Juni 2021 als neuer Pressesprecher. "Für andere Menschen da zu sein und sich für das gesellschaftliche Miteinander einzusetzen, das liegt mir am Herzen", so Schafleitner. "Aus diesem Grund freue ich mich ganz besonders darauf, das Haus der Barmherzigkeit in meiner neuen Rolle bei seiner wichtigen Mission zu unterstützen." Zu seinen beruflichen Stationen zählen die PR-Agentur The Skills Group sowie die Vereine Respekt.net und Act.Now. Zuletzt war Schafleitner, der ein Studium der Politik- und Kommunikationswissenschaft abgeschlossen hat, Head of Communications beim Innovation in Politics Institute.
stats