Falstaff: Elisabeth Brandlmaier wird Chefreda...
 
Falstaff

Elisabeth Brandlmaier wird Chefredakteurin

Ian Ehm
Elisabeth Brandlmaier zieht in Falstaff-Chefredaktion ein
Elisabeth Brandlmaier zieht in Falstaff-Chefredaktion ein

Die langjährige Woman-Ressortleiterin übernimmt ab Jänner 2022 die Chefredaktion des Kulinarik-Magazins Falstaff.

Elisabeth Brandlmaier war die letzten acht Jahre für das Magazin "Woman" der VGN Medien Holding tätig und leitete zuletzt die Ressorts Gourmet und Living. Durch den Neuzugang bekommt Falstaff eine Doppelspitze: Brandlmaier wird die Redaktion gemeinsam mit Martin Kubesch leiten. In ihren Verantwortungsbereich fallen neben den zehn jährlich erscheinenden Ausgaben auch Sonderausgaben, unter anderem zur "VieVinum" und zum Wiener Opernball, sowie die Bundesländer-Specials.

Die gebürtige Oberösterreicherin wird die Print- und Digitalredaktion der Falstaff-Mediengruppe gemeinsam mit Digital-Chefredakteurin Elisabeth Mittendorfer inhaltlich noch näher zusammenführen und ihre ressortübergreifende Expertise in die inhaltliche Weiterentwicklung des Magazins rund um die Themen Wein, Reise, Kulinarik und Lifestyle einbringen.

"Elisabeth Brandlmaier bringt feminine Zugänge, ein hervorragendes Netzwerk, crossmediales Know-how und über viele Jahre aufgebaute Gourmet-Kompetenz zu Falstaff mit. Sie wird frische Akzente in der Weiterentwicklung des führenden Magazins für kulinarischen Lifestyle setzen und mit ihrem journalistischen Menü auch für jüngere Zielgruppen aufkochen", ist Herausgeber Wolfgang M. Rosam überzeugt.

"Sowohl als klassisches Magazin als auch als ePaper ist Falstaff tonangebend für kulinarischen Lifestyle. Optisch und inhaltlich serviert Falstaff in jeder Ausgabe erlesene Haubenküche für die Leserschaft. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem herausragenden Team frische Würze in die redaktionelle Rezeptur zu bringen", so Brandlmaier über die neue Aufgabe.
stats