TV- und Streaming-Event: Die Österreichischen...
 
TV- und Streaming-Event

Die Österreichischen Medientage 2020 starten

Erste Campus/Christian Wind
Um 9:30 Uhr wird das wichtigste Branchenevent des Landes am Erste Bank Campus in Wien eröffnet.
Um 9:30 Uhr wird das wichtigste Branchenevent des Landes am Erste Bank Campus in Wien eröffnet.

HORIZONT.at begleitet die Diskussionen mit hochkarätigen Speakern aus Medien, Kommunikation, Politik und Wirtschaft aus dem In- und Ausland mit Berichten und einem Live-Stream.

Nach monatelangen, detaillierten Vorbereiteten starten am heutigen Mittwoch um 9:30 Uhr die Österreichischen Medientage 2020 mit hochkarätige Speakern aus dem In- und Ausland sowie Vertreter aus Medien, Wirtschaft und Politik.

Franziska Augstein (Süddeutsche Zeitung, ­Spiegel-Erbin) spricht über die Zukunft des Journalismus, Jessica Peppel-Schulz (CEO Condé Nast Deutschland) zu jener traditionsreicher Medienmarken wie Vogue. Der streitbare Chefredakteur des renommierten Boulevard-Kaisers Bild Zeitung, Julian Reichelt, erläutert seine Bewegtbild-Pläne und mit Nico Hofmann, ist einer der führenden Film- und Fernsehproduzenten Deutschlands bei den Medientagen.



Wer nicht vor Ort dabei sein kann, für den begleitet die Redaktion des HORIZONT alle Panels und Diskussionen mit aktuellen Berichten auf horizont.at. In einem eigenen Bereich auf der Homepage sind alle Artikel und Fotos von und zu den Medientagen an beiden Veranstaltungstagen für interessierte Leser gesammelt.

Außerdem wird die gesamte Veranstaltung auf horizont.at und puls24.at live, kostenlos und frei zugänglich gestreamt. Auch im Fernsehen werden die Medientage auf ORF III und W24 zu sehen sein. Vier Gäste sind live zugeschalten, sieben Statements sowie wie vier Talk-Runden und eine Key Note wurden vorab aufgezeichnet und werden bei der Veranstaltung eingespielt.


Aufgrund der aktuellen Situation haben die Veranstalter besondere Vorkehrungen getroffen und bieten neben einem umfangreichen Sicherheitskonzept, das fixe Sitzplätze und eine beschränkte Gästezahl vorsieht, auch freiwillige Schnelltests kostenlos vor Ort für die Teilnehmer des Events an.

stats