Österreichische Medientage 2021: Keinen Momen...
 
Österreichische Medientage 2021

Keinen Moment verpassen

Markus Wache

Die 28. Österreichischen Medientage auf allen Schirmen: Live und zum Nachsehen, im Fernsehen, als Podcast und im Stream.

Die Österreichischen Medientage auf allen Medienkanälen: Rund um das zweitägige Branchenevent wird die Grand Hall am Erste Campus wie schon im Vorjahr zum großen TV- und Streamingstudio. Die Aufzeichnung der Medientage wird dabei in höchster Qualität von den Veranstaltern produziert und das Si­gnal in weiterer Folge den heimischen Medien zur Verfügung gestellt.


Österreichs TV-Sender greifen dabei in unterschiedlicher Weise auf die Inhalte der Österreichischen Medientage zu: W24, der Wiener Stadtsender, zeigt den Auftakt und ersten Vormittag der Medientage live im Fernsehen. ORF III bringt Highlights der beiden Tage zeitversetzt am 23. September – an diesem Nachmittag steht der Sender ganz im Zeichen der Debatten und Visionen der Medientage. ProSiebenSat.1 Puls 4 integriert den Stream auf puls24.at und in der Puls-24-App.
TV-Übertragungen

LIVE

W24
22. SEPTEMBER
Live von 09:30–13:00 Uhr

ZEITVERSETZT

ORF III
23. SEPTEMBER
13:10 Wege aus dem Dilemma – der große Wirtschaftstalk
14:20 Tele-Visionen
15:10 Firesidetalk mit Alexander Wrabetz
15:25 Alles Fake!!!
16:10 Europa als Hollywood – Vision oder Realität?
16:55 Nachhaltig wirtschaften – nach Corona kommt das Klima
18:00 Medienpolitik – Talk mit Gerald Fleischmann

IM STREAM

Puls 4/Puls 24
22. & 23. SEPTEMBER
Ganztägiger Stream auf puls24.at und in der Puls-24-App

Wie schon im Vorjahr sind die Österreichischen Medientage durchgängig, live und kostenlos als Stream auf www.horizont.at abrufbar. Im Anschluss an das Event werden die Videos der einzelnen Programmpunkte auch als On-Demand-Angebot von HORIZONT zur Verfügung gestellt.

Podcasts zum Nachhören

Die Medientage können aber nicht nur gesehen, sondern auch nachgehört werden. Das Podcast-Angebot der Österreichischen Medientage erweitert schon seit dem Vorjahr das Audioportfolio des HORIZONT – mit breiter Hörerschaft und bis zu 1.850 Hörern pro Folge. Auch heuer sind die Diskussionen und Talks kurz nach den Medientagen zum Nachhören verfügbar und für interessierte User über alle gängigen Plattformen abrufbar: auf Spotify, Deezer, Apple Podcast und natürlich auch integriert auf der HORIZONT-Website.

stats