Zühlke Österreich mit neuer Marketingleitung
 

Zühlke Österreich mit neuer Marketingleitung

Zühlke Österreich
Kristina Brandstetter (links) und Saskia Höfer (rechts)
Kristina Brandstetter (links) und Saskia Höfer (rechts)

Kristina Brandstetter übernimmt die Marketingabteilung, neue Ansprechpartnerin für Medien und Pressevertreter ist Saskia Höfer. Mit weiblichen Vorbildern möchte der Dienstleister für Innovationsprojekte dem IT-Fachkräftemangel entgegentreten.

Wechsel in der Kommunikation bei Zühlke Österreich: Kristina Brandstetter folgt ab sofort als Marketingleiterin auf Benjamin Monsorno, der sich seinem PhD an der Wirtschaftsuniversität Wien widmet. Sie hat zuletzt bei der Navax Unternehmensgruppe das Marketing Communications Team geleitet, wo sie unter anderem beim AIT Austrian Institute of Technology sowie im Startup- und Agenturbereich tätig war. Saskia Höfer ist neue Ansprechpartnerin für Medienvertreter und verantwortlich für Events. Sie war zuvor Lehrbeauftragte an der Hochschule Darmstadt für Content Strategie sowie PR Consultant in der Kommunikationsagentur Kraftkinz.

"Die IT ist ein vielseitiges, kreatives und zukunftssicheres Berufsfeld. Es ist mir ein besonderes Anliegen, dass auch Frauen eine Karriere in der IT in Betracht ziehen, denn in der IT liegen die Jobs der Zukunft", kommentiert Brandstetter. Höfer ergänzt: "Dafür setzen wir Maßnahmen, unter anderem Coding Dojos, die Teilnahme am Wiener Töchtertag, Kooperationen mit Vereinen und Weitere, die eben jene Berührungsängste zur IT nehmen. […] Diversität und Pluralität in IT-Unternehmen ist eine wirtschaftliche Dringlichkeit und ein soziales und gesellschaftliches Bedürfnis."

stats