Wien Tourismus wirbt für Volleyball WM in Flo...
 

Wien Tourismus wirbt für Volleyball WM in Florida

Fernando Gerevini
Viennaisland in Florida.
Viennaisland in Florida.

Der Wien Tourismus wirbt ab sofort in den USA, Kroatien und der Schweiz für die Beach Volleyball Weltmeisterschaften auf der Wiener Donauinsel.

Der WienTourismus rührt im Rahmen die Werbetrommel für die FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaften, die von 28. Juli bis 6. August auf der Wiener Donauinsel stattfindet. Auftakt zum WM-Countdown ist das erste große Beach Volleyball Turnier des Jahres, das derzeit in Fort Lauderdale, Florida, stattfindet. Vor Ort lädt der WienTourismus das Publikum zum Wien-Fotoshooting und zugleich zum Besuch der WM-Austragungsstadt. Volleyballprofis animieren die Fans, sich vor einer Wien-Kulisse in Szene zu setzen. Die Fotos ihrer Volleyball-Posen bekommen die Besucher als Erinnerung an Wien mit nachhause: mittels QR-Code landen sie auch direkt auf ihren Smartphones. Wer die Bilder mit dem Hashtag #ViennaIsland auf Instagram oder Twitter postet, kann eine Reise zu den Weltmeisterschaften nach Wien mit Austrian-Airlines-Direktflug aus Miami und einem Hotelaufenthalt für zwei Personen gewinnen.

Die Wien-Fotowall reist weiter und wird Ende Juni beim Major-Turnier in Poreč, Kroatien, und im Juli bei jenem in Gstaad, Schweiz, aufgestellt. Mediengespräche und Kooperationen mit der Reiseindustrie ergänzen die Publikums-Werbemaßnahmen für die WM.
stats