Werbevideo der Bäckerei : Felber-Chefin kündi...
 
Werbevideo der Bäckerei

Felber-Chefin kündigt nach Shitstorm nun weiteres Video an

Screenshot YouTube
Doris Felber im Video.
Doris Felber im Video.

Video der Bäckerei nach Shitstorm Offline genommen. Doris Felber will nun mit einem weiteren Video in die Offensive gehen. 

Ein Video, in dem Doris Felber, Gründerin und Inhaberin der Felber-Bäckereien, anlässlich der Öffnung der Baumärkte auf ihre dortigen Filialen aufmerksam macht, zieht derzeit einiges an Aufmerksamkeit auf sich. Der Spot wurde nach kurzer Zeit wieder Offline genommen, dieser sorgt mit Aussagen wie „Nageln Sie sich in der Pause eine Topfengolatsche“ oder „Schrauben Sie sich einen Kürbiskernspitz hinein“ auf Facebook und Twitter weiterhin für Gesprächsstoff. Laut einem Sprecher gab es nach Veröffentlichung innerhalb kurzer Zeit einen massiven Shitstorm, bei dem Felber auch persönlich auf Ärgste beschimpft worden sei. Daher habe man sich dazu entschieden, das Video Offline zu nehmen.

Werbevideo Bäckerei Felber


Das Video ist eines aus einer Serie an Spots, die aufgenommen und unter anderem auf Facebook teils schon früher publiziert wurden. Der Sprecher der Bäckerei Felber kündigt gegenüber HORIZONT auch ein weiteres Video, das eben produziert werde, an. Felber soll dabei die teilweise höchst persönlichen Angriffe auf ihre Person vorlesen. Dem Vernehmen nach nehme sie all das aber mittlerweile mit einer gehörigen Portion Humor.

Neben der werblichen Aufmerksamkeit hat das Unternehmen in der Krise auch bereits seine soziale Ausprägung gezeigt. So lud die Bäckerei Felber Ende März alle Einsatzkräfte auf kostenlosen Kaffee und Gebäck – als „Dankeschön und Stärkung der derzeit besonders geforderten Einsatzkräfte“.

stats