Werbeagentur upart setzt Energie AG Oberöster...
 

Werbeagentur upart setzt Energie AG Oberösterreich schräg in Szene

Durch die Neuaufstellung ihres Vertriebs bietet die Energie AG Oberösterreich jetzt Kombi-Produkte an, die auffällig von der Linzer Werbeagentur upart inszeniert wurden.

Die Kombi-Produkte der Energie AG Oberösterreich sind Thema der aktuellen Herbstkampagne, die in unterschiedlichsten Medien sowie Kanälen arbeitet und das Angebot möglichst schräg in Szene setzen soll. "Wir wollen mit unserer Kommunikation maximale Awareness schaffen und das Publikum überraschen", betont Daniel Frixeder von upart. "Dafür haben wir Kombinationen kreiert, die eigentlich unmöglich sind und so schräg, dass sie als eye-catcher hängenbleiben."

In klassischen Formaten und digital, visuell sowie auditiv in Radiospots soll zusammenkommen, was nicht zusammengehört. Wer schon immer wissen wollte, wie es sich anhört, wenn sich zum zünftigen Gstanzl Death-Metal-Vocals dazu gesellen, bekommt mit der Kampagne die Antwort. Auch sonst soll die Kampagne die üblichen Erwartungen sprengen, zum Beispiel in Form eines Plakats mit echtem Basketball-Korb oder mit animierten Webbanner.

stats