Weihnachtliche Designstücke
 

Weihnachtliche Designstücke

Unter den Rock geschaut: Kleine und großartige Design- und Kunststücke sowie Veranstaltungen rund um die Weihnachtszeit

Punschen für den guten Zweck

Andy Wolf Eyewear & Urban Amusement unterstützen die von der Kleinen Zeitung ins Leben gerufenen Aktion "Steirer helfen Steirer". Beim Christindlmarkt in Graz schenken am Samstag, den 15. Dezember 2012 ab 16:00 am Mehlplatz daher das Team von Andy Wolf selbst gemachten Punsch aus. Mit dabei sind: Katharina Plattner (Geschäftsführung & Design), Jochen Pail (Vertrieb DE Nord), Wolfgang Scheucher (Geschäftsführung & Vertrieb AT) und Andreas Kertz (Vertrieb DE Süd). Nach 22 Uhr geht die Party mit "Schwarzes Herz" in der Postgarage weiter.

Mehr Infos unter: facebook.com/events/307070769401482/

Snow Dolls und der Lebkuchemann

Bereits seit 25. Oktober steht der MQ Point ganz im Zeichen von Weihnachten und bietet außergewöhnliche Winter- und Weihnachtsprodukte sowie originelle Geschenkideen. Ganz neu gibt es dieses Jahr die "Snow Doll"-Candles der Firma & klevering, die in verschiedenen Größen für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen. Für alle Fans der December Diamonds-Anhänger im Meerjungfrauen-Design gibt es zudem wieder jede Menge neue Motive mit klingenden Namen à la "Mr. Champagne", "Retiring Mojhito" und "Officer Ripped". Inge Glas und Gift Company sorgen mit Kreationen wie "King Mops", "Toni & Marie (Trachtenpärchen)" sowie "Lebkuchenmann" für ausgefallene Motive am Weihnachtsbaum während Hundeliebhaber bei den diversen Figuren von "Mars & More" im englischen Country Style sicher das passende Geschenk finden.

Kulturinteressierte finden in den rund 70 kulturellen Einrichtungen am Areal zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, Ausstellungen, Workshops und vieles mehr. 365 Tage Kunst und Kultur schenken kann man mit der Jahreskarte für das Leopold Museum und das mumok um 65 Euro, die exklusiv im MQ Point erhältlich ist.

Unentschlossene können mit einem MQ Point Geschenkgutschein neben Museumsbesuchen, Designerstücken, Mode und vielem mehr in jedem Fall viel Freude schenken. Der MQ Point hat täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, für Spätentschlossene und Silvestershopper am 24.12 und 31.12 bis 16 Uhr.

Nähere Informationen unter: www.mqpoint.at

Freiheit der Gestaltungsmöglichkeiten

Oftmals ist es schwer, ein passendes Weihnachtsgeschenk mit persönlicher Note zu finden. Das junge Wiener Startup CowCrowd bietet aber nun online die Möglichkeit, individuelle Anhänger aus Holz nach ihrem Geschmack zu gestalten. "Wir haben seit dem Launch erstaunt festgestellt, dass die Anhänger hauptsächlich an Freunde oder Familie verschenkt werden. Das freut uns, denn sie sind definitiv viel nachhaltiger als Fotos und haben zusätzlich eine persönliche Note", so die Projektleiterin Martina Partl und Clarissa Streichsbier. Über ein Online-Design-Tool können Facebook- Profilbilder, Motive oder Sprüche in nur wenigen Schritten auf den Anhänger platziert werden. Die fertigen Designs werden mittels eines umweltfreundlichen CO2-Laserverfahrens auf die "Tags" beidseitig graviert. Die Anhänger können dabei bereits ab 4,90 Euro bestellt werden.

Mehr zu CowCrowd unter www.cowcrowd.com oder www.facebook.com/CowCrowd

Fine Prints und junge Kunst

In Berlin, Paris, New York und vielen anderen Städten gibt es sie schon lange: kleine, coole, urbane Galerien und Shops mit Fokus auf Illustration, Fotografie und so genannten "Fine Art Prints", handsignierte Werke in limitierter Auflage. Das Atelier Olschinsky wagt den Schritt und eröffnet im November 2012 einen Art Store in der Wiener Esterhazygasse. Das Duo, bestehend aus Peter Olschinsky und Verena Weiss, arbeitet seit Jahren erfolgreich in den Bereichen Grafik und Design, und ist nun mit Sack und Pack vom noblen ersten in den sechsten Bezirk gezogen. Nicht ohne Pläne: Das Projekt "Art Store soll mehr sein als eine Verkaufsgalerie. Wobei die beiden das Wort "Galerie gar nicht so gerne für ihre neuen Räume gebrauchen, weil der Begriff für ihren Geschmack zu sehr mit Elitarismus verbunden ist.

"Kunst und Design sind für alle da, so Olschinsky und Weiss, die bewusst Konsumenten ansprechen möchten, denen ein begrenztes Budget zur Verfügung steht. So sind hochwertige limitierte und handsignierte Drucke bereits ab 50 Euro zu haben. Angeboten werden Designs aus der eigenen Produktion, aber auch Arbeiten lokaler und internationaler Künstler. "Wir möchten eine Plattform für Illustration und Fotografie bieten, dem Publikum immer wieder Neues bringen und Kreativen die Möglichkeit geben, Ihre Werke zu präsentieren. Dass rege Nachfrage besteht, beweist der Online-Shop, den das Atelier Olschinsky bereits seit zwei Jahren betreibt. Die Prints gehen in alle Welt, nun soll auch der heimische Markt erobert werden. Zielgruppe sind all jene, "die sich im weitesten Sinne für grafisches Design interessieren oder die sich einfach gerne ein Stück junge Kunst mit nach Hause nehmen möchten. Die sich kein teures Gemälde aus einer Galerie leisten können oder wollen und dennoch nicht auf Massenware aus dem Möbelhaus zurückgreifen möchten. Ab dem kommenden Jahr werden übrigens regelmäßig Vernissagen und Veranstaltungen im Art Store auf dem Programm stehen, ein weiterer Beitrag zu einer lebendigen urbanen Designszene.

'Shortcuts'

Weihnachtspräsente für den gehobenen Geschmack gibt es heuer wieder bei Wien Products zu erwerben. Alljährlich entstehen diese in Zusammenarbeit von Wiener Top-Unternehmen und Designern. Gerade zu Weihnachten verführen ihre Produkte nicht nur durch frische Formensprache, sondern auch durch Beständigkeit, so zum Beispiel "Shortcuts" von Thomas Feichtner/ Porzellanmanufaktur Augarten.

Weitere Designstücke finden sich unter augarten.at sowie wienproducts.at

Modelexika

100 maßgebenden Modeschöpfer des 20. und 21. Jahrhunderts und ihre wichtigsten Entwürfe präsentiert der Taschen Verlag mit "Fashion Designers A-Z in sechs verschiedenen Limited Editions. Jedes Exemplar wurde in Handarbeit von einer Buchbinderei im Herzen Italiens gefertigt. Die Stoffe für deren Einbände (Gesamtauflage: 11.000 Exemplare) kommen von Akris, Etro, Stella McCartney, Missoni, Prada und Diane von Furstenberg. Nun kommt es nur noch darauf an, welches Cover Ihnen am besten steht: Erhältlich ist "Fashion Designer A-Z" im Taschen Webstore.

Die Vollpension

Wo gibt es den besten Apfelstrudel der Welt? Beim Demel? Und die beste Schokotorte des Universums? Im Sacher? Weit gefehlt, denn Tante Mirlis Apfelstrudel ist unerreicht und Oma Mayrs Schokokuchen einfach der Weltbeste! Mirlis Kochkünste sind heute aber kaum noch gefragt und Oma Mayr lebt in Meidling im Altersheim...Im Pop-Up-Kaffeehaus "Vollpension" der Gebrüder Stitch backen Senioren ihre Lieblings-Mehlspeisen und servieren sie mit Lebensgeschichte und Erfahrungen garniert im Hosenlabor. Geöffnet ist dieses an allen vier Adventwochenenden. Eindrücke und weitere Infos gibt es hier.
stats