Wahlaufruf: Stadt Wien wirbt ums 'X'
 
Stadt Wien

Für Idee und Umsetzung der Informations- und Motivationskampagne für die Stadt Wien ist die Agentur stoff verantwortlich, die sich in einer Wettbewerbspräsentation gegen mehrere Agenturen durchgesetzt hat.

„Die Stimme, die jede und jeder bei der Wahl hat, wird durch ein X symbolisiert und zum zentralen Kampagnen-Element, das sich über alle Kanäle zieht und auf spielerische, aber unmissverständliche Weise klar macht, dass man mit seinem X einen entscheidenden Teil dazu beiträgt, wie es mit Wien weiter geht“, erklären Karl Royer und Bernd Wilfinger, die CEOs und Creative Directors der Agentur.


Angesprochen werden Pensionisten sowie Jungwähler.
Stadt Wien
Angesprochen werden Pensionisten sowie Jungwähler.


Angesprochen werden verschiedene Zielgruppen – von Pensionisten, die schon „X-mal gewählt haben“ bis hin zu Jungwählern. Geworben wird mit Print- und OOH-Sujets unter anderem auf dem Riesenrad und der Urania, in TV, Kino und Hörfunk sowie Online und über die Sozialen Medien. Mit Ambient-Aktionen wie dem Wiener Wahlhüpfen wurde die Zielgruppe zusätzlich im öffentlichen Raum aktiviert und zur Stimmabgabe motiviert.

stats