Vienna Design Week lädt zum Besuch
 

Vienna Design Week lädt zum Besuch

Blickpunkt Design: Von 1. bis 11. Oktober in Wiens Inneren Bezirken.

Rund 1500 geladene Gästen im Liechtenstein Museum  feierten gestern Abend auf Einladung dem Organisatorentrio Neigungsgruppe Design, Tulga Beyerle,Thomas Geisler udn Lilli Hollein und H.O.M.E. den Auftakt zur dritten Vienna Design Week. Von 1. bis 11. Oktober stehen österreichische und internationale Designer im Zentrum der Aufmerksamkeit. Als Fördergeber der inzwischen etablierten Veranstaltung von Wiens Kreativwirtschaft waren Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny als Vertreter der Stadt Wien, Brigitte Jank in Ihrer Funktion als Wirtschaftskammerpräsidentin und Christoph Thun-Hohenstein als Geschäftsführer der Wiener Förderinstitution departure anwesend. Globale Designgrößen wie Arik Levy, Michael Young, die Taschendesigner-Brüder Daniel und Markus Freitag, das Design-Trio EOOS. 







Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny äußerte sich glücklichdarüber, dass die VIENNA DESIGN WEEK sich zu einer festen Größe imKulturkalender entwickelt hat. Brigitte Jank, Präsidentin derWirtschaftskammer Wien, betonte die Bedeutung der Kreativwirtschaftgerade in Zeiten des wirtschaftlichen Umbruchs. Die VIENNA DESIGNWEEK sei für Kreative ein herausragendes Podium. ChristophThun-Hohenstein, Geschäftsführer der Wiener Fördereinrichtungdeparture, ergänzte: "Die Neigungsgruppe macht Design spielerischerfahrbar, lässt aber auch die ernsthafte Auseinandersetzung mitwesentlichen Themen der Zukunft, wie sozialer und ökologischer Verantwortung nicht zu kurz kommen."







Principal Partner: departure wirtschaft, kunst und kultur gmbh,Wirtschaftskammer Wien, Wien Tourismus.







Festivalinfos: www.viennadesignweek.at.
stats