Thomas Jelinek wechselt von Goldbach zu adver...
 

Thomas Jelinek wechselt von Goldbach zu adverserve

#

Der 31-Jährige Wiener übernimmt das Technische Projektmanagement

adverserve, spezialisiert auf Online-Advertising-Technologien und -Dienstleistungen, holt Thomas Jelinek an Bord. Der 31-Jährige Wiener übernimmt ab sofort das Technische Projektmanagement und wird in dieser Rolle für die konzeptionelle und operative Umsetzung von Kundenprojekten verantwortlich sein.

Zuletzt war Jelinek bei Goldbach Audience Austria Gmbh beschäftigt: Anfangs als Traffic Manager, zeichnete er später für das Technical Product Management und Cross Channel Marketing verantwortlich. Er übernahm die Weiterentwicklung der Online Media-Produkte sowie die Umsetzung stark performance-basierter Cross Channel Marketing-Strategien. Des Weiteren fielen die Konzeption, Betreuung und Optimierung von Kampagnen in seinen Aufgabenbereich. Die eigenständige Entwicklung von Tools zur Analyse und Optimierung von E-Sales-Aktivitäten rundeten sein Portfolio ab. Davor sammelte er bei pjure isobar Erfahrungen.

„Mit Thomas Jelinek bereichern wir unser Team mit einem ausgewiesenen Experten im technischen Projektmanagement. Wir schätzen seine Erfahrungen und Kenntnisse der Online-Branche sehr, sein Know-how fügt sich perfekt in unser Portfolio ein. Mit Thomas betonen wir unseren Anspruch, den Kunden nur beste Qualität auf höchstem technologischem Niveau zu bieten“, sagt Boris Schärf, Geschäftsführer von adverserve.
stats