Symposium ‚Wertbasiertes B2B-Marketing‘
 

Symposium ‚Wertbasiertes B2B-Marketing‘

#
Wertvolle Perspektiven verspricht das B2B-Symposium in Linz.
Wertvolle Perspektiven verspricht das B2B-Symposium in Linz.

B2B-Symposium in der voestalpine Stahlwelt erörtert wertbasierte Marketing-Fragen.

„Es gibt keine schwierigen Märkte. Es gibt nur falsche Köder.“ So weit, so gut. Doch wie schaffe ich es, trotz vielfach austauschbarer Produkte den Blick des Kunden auf mich zu lenken? Entscheidet der Kunde nur auf Basis des Produktnutzens – oder gibt es da noch mehr? Sind Nutzen und Wert eigentlich dasselbe?  

Diese Fragen werden namhafte Referenten am 3. März in der voestalpine Stahlwelt in Linz erörtern. Da findet nämlich das Symposium „Wertbasiertes Business-to-Business-Marketing“ statt, das von der Abteilung Business-to-Business-Marketing am Institut für Handel, Absatz und Marketing der Johannes Kepler Universität Linz veranstaltet wird. Eine ausgewogene Mischung aus Wissenschaft und Praxis und interessante Fallbeispiele in der Auseinandersetzung mit einem wertbasierten Marketing-Ansatz versprechen viele Anregungen – und wertvolle Perspektiven. Anmeldung bis spätestens 24. Februar 2011 und weitere Infos unter www.jku.at/ham/b2bsymposium2011.
stats