"Strategie im Pitch"
 

Workshop liefert Hintergrundwissen für den Erfolg bei Agenturwettbewerben - Anmeldung bis 22. Juni möglich

Die Initiative Strategie Austria lädt am 28. Juni zu einem Workshop, der sich sowohl an Kommunikations- und Marketingtreibende auf Unternehmensseite, als auch an Agenturen richtet. Unter dem Titel "Strategie im Pitch" werden drei Branchen-Experten den Praktikern Hintergrundwissen und Handwerkszeug für ihre alltägliche Pitch-Arbeit vermitteln. Die Veranstaltung wird Einblicke in die jeweils andere Seite geben und will dadurch das gegenseitige Verständnis fördern. Weiters werden Ansätze erarbeitet, um mittels Erwartungsmanagement und Hintergrundwissen auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen.

Martin Weinand, Pitchberater

Dazu Workshop-Referent Martin Weinand, der als Pitch- und strategischer Kommunikationsberater die Seite der Unternehmen ebenso wie die der Agenturen kennt: "Wir sehen in unserer täglichen Arbeit, wie oft Agentur- und Unternehmensseite aneinander vorbei reden. Als Pitchberater müssen wir hier leider oft als Dolmetscher fungieren." Ihm zufolge soll der Workshop dazu betragen, dass diese Kommunikation besser und für alle Seiten effizienter funktioniert.

Weinand beschäftigt sich mit dem Spannungsfeld zwischen dem, was von einem Unternehmen beauftragt und dem, was von den Agenturen geliefert wird. Im Rahmen der Veranstaltung will er den Teilnehmern zum richtigen Umgang mit Strategie im professionellen Pitch verhelfen. Weitere Schwerpunkte sind die Formulierung des Agenturbriefings, notwendige Ressourcen auf Agenturseite sowie die ideale Bearbeitung von strategischen Aufgabenstellungen.

Alice Nilsson, Agentur MarkenStern

Die Sichtweise der Agentur vermittelt im Workshop die Vizepräsidentin von Strategie Austria, Alice Nilsson, die als Geschäftsführende Gesellschafterin von MarkenStern jahrelange Erfahrung im Pitchen hat. Sie widmet sich der Frage, wie Agenturen an strategische Anforderungen im Briefing herangehen können und sollen. Auch die Abgrenzung zwischen den Aufgaben der Agentur und jenen des Auftraggebers wird ein Thema sein: "Die Aufgabe der Agentur im Rahmen eines Pitches ist es natürlich, auch strategische Überlegungen einzubringen, aus denen sich konkrete Maßnahmen ableiten lassen. Aber die grundsätzliche Richtung - ich nenne es 'strategische Eckpfeiler' - muss vom Auftraggeber definiert werden."

Ulf Schöttl, Auftraggeber

Einer, der diese Fragen aus Sicht des Auftraggebers beurteilen kann, ist Ulf Schöttl: Der jahrelange Marketingleiter von Lebensmittelunternehmen in Österreich und Deutschland wird beim Workshop erklären, welche strategischen Parameter in einem Pitch aus seiner Sicht relevant sind und wie er sie im Rahmen eines Auswahlprozesses beurteilt beziehungsweise evaluiert.

Schöttl vermittelt seine strategischen Anforderungen an Agenturen, spricht sich aber auch für klares Erwartungsmanagement aus: "Der Agentur gegenüber ist natürlich nur fair, wenn aus dem Briefing deutlich hervorgeht, welche Erwartungen bestehen. Dabei muss auch abgegrenzt werden, bis zu welchem Punkt die Arbeit der Agentur gehen soll." Seiner Meinung nach ist hier klare Kommunikation auch im Sinne der Effizienz unerlässlich.

Weitere Branchenevents für 2012 in Planung

"Strategie im Pitch" reiht sich in eine Workshop-Serie von Strategie Austria ein. Zuletzt wurden im Workshop "Wie interne Kommunikation die Marke prägt" Mitarbeiter als Schlüssel zum Markenwert betrachtet, zuvor unter dem Titel "Strategie und Kreation" Branchenimpulse für bessere Zusammenarbeit zwischen diesen Schlüsseldisziplinen der Kommunikation gesetzt.

Für Juli 2012 ist ein Workshop zum Thema "Die Agentur der Zukunft" geplant, ein Key-Note Event wird im September renommierte Speaker aus den USA nach Wien holen. Am 11. Oktober 2012 wird sich das Strategie Austria Symposium "VORSPRUNG 2012" mit "The Trouble of Decision Making" auseinandersetzen. Für November wird an einem Workshop zum Thema "Service Design" gearbeitet.

Infos Strategie Austria-Workshop: "Strategie im Pitch"

Wann? 28. Juni 2012 von 9:00 bis 15:00 Uhr

Wo? Hollmann Beletage, 1010 Wien, Köllnerhofgasse 6

Kosten? 180 Euro pro Person (inklusive Verpflegung), 150 Euro für Strategie Austria-Mitglieder

Anmeldung bis 22. Juni 2012 unter Strategieaustria.at
stats