Strategie Austria: Neue Vorstandsmitglieder u...
 
Strategie Austria

Neue Vorstandsmitglieder und neue Formate

Strategie Austria
Der Strategie-Austria-Vorstand: Präsidentin Jana David-Wiedemann; Vizepräsident Stefan Schindele; Hildegard Linsbauer; Bettina Schatz; Leopold Ziereis; Kaitlyn Chang; Lena Enzinger; Ulli Helm; Thomas Limbüchler; Sascha Mann; Pieter Owen; Stefan Pagitz; Imran Rehman; Lucas Unger Martin Weinand; Daniel Ratzenböck. (v.l.)
Der Strategie-Austria-Vorstand: Präsidentin Jana David-Wiedemann; Vizepräsident Stefan Schindele; Hildegard Linsbauer; Bettina Schatz; Leopold Ziereis; Kaitlyn Chang; Lena Enzinger; Ulli Helm; Thomas Limbüchler; Sascha Mann; Pieter Owen; Stefan Pagitz; Imran Rehman; Lucas Unger Martin Weinand; Daniel Ratzenböck. (v.l.)

In ihrer virtuellen Generalversammlung präsentierte Strategie Austria das Programm für 2021. Die Kommunikationsstrategin Hildegard Linsbauer und der A1-Markenstratege Stefan Schindele wurden neu in den Vorstand gewählt.

"Neues Jahr, neue Strategie" lautete das Motto der diesjährigen Generalversammlung der Strategie Austria zum Jahresauftakt. Präsentiert wurden neue Vorstandsmitglieder sowie neue Formate und Angebote. Im Fokus der kommenden Saison sollen insbesondere Themen wie agile Arbeitswelt, Marketing Automation und Brand Activism stehen. Im Rahmen der virtuellen Versammlung stellte sich der Vorstand erfolgreich der Wiederwahl, hinzu stoßen die Kommunikationsstrategin Hildegard Linsbauer als stellvertretende Kassiererin und Stefan Schindele von der A1 Group als neuer Vizepräsident. Die erfolgreichsten Strateginnen und Strategen des Landes sind mit uns im Verein. 2021 hoffen wir, noch intensiver von deren Wissen profitieren zu können“, sagt Schindele. Linsbauer ergänzt: „Meine persönliche Mission im Jubiläumsjahr 2021 ist, Strategie aus der kopflastigen Theorie ins praktische Leben zu holen – denn da gehört sie hin. Als Rechnungsprüfer wurden Wilfried Hanreich und Wolfgang Ronzal wieder bestätigt.

Mit "Die Stunde der Strategie" bietet die Strategie Austria Academy ihren Mitgliedern heuer die Möglichkeit, sich in Webinaren auszutauschen. Beim "Strategie Roulette" werden in zufälligen "Online-Dates" Diskussionsrunden geöffnet. „2021 wird sicher ein Abenteuer, aber das macht nichts - der Unterschied zwischen Abenteuer und Chaos ist die Existenz einer Strategie. Und das werden wir schaffen“, sagt Kaitlyn Chang, Teil des erweiterten Vorstands von Strategie Austria. Ebenso in Planung: Ein Mentoring-Programm sowie eine Coaching-Initiative für Start-Ups durch Strategie-Austria-Mitglieder. „Wir alle haben 2020 Ungewohntes erfahren, Neues gelernt, Erkenntnisse gesucht. Das macht uns aus. In diesem Sinn machen wir weiter“, erläutert Ulli Helm, Teil des erweiterten Vorstands von Strategie Austria. Fortgeführt werden auch der Blog sowie der neu gelaunchte Strategie Austria Podcast. 
stats