Start der Winterkampagne: WienTourismus will ...
 
Start der Winterkampagne

WienTourismus will für Wien im Advent begeistern

WienTourismus
Sujet der neuen Winterkampagne
Sujet der neuen Winterkampagne

Ab sofort bis zum 18. Dezember spricht der WienTourismus mit seiner digitalen Winterkampagne für Wien wichtige Nahmärkte gezielt an.

Mit seiner internationalen Kampagne "Celebrate Life. Experience Vienna." stimmt der WienTourismus die Herkunftsmärkte Deutschland, Italien und Großbritannien in den kommenden fünf Wochen auf Wien im Winter ein. Seit 10. November haben auch die ersten Wiener Weihnachtsmärkte geöffnet. Passend dazu führt der soeben gelaunchte "Weihnachtsmärkte-Guide" in Wiens offizieller Destinations-App "ivie" Besucher:innen wie Bewohner:innen durch das vorweihnachtliche Wien.

Die Kampagne greift weiters auch das Thema Wiener Ballkultur auf und will Lust machen, Wiens Bälle live zu erleben. Dazu holt der WienTourismus auch Medienvertreter:innen aus den USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Schweiz zum 80. Ball der Wiener Philharmoniker, um die Wiener Tradition internationalen Multiplikator:innen aus erster Hand zu vermitteln.

"Die Vorweihnachtszeit hat sich in den vergangenen Jahrzehnten – neben dem Sommer – zur aufkommensstärksten Saison für den Wiener Tourismus entwickelt: Vor der Pandemie zählte Wien allein im November und Dezember mehr als drei Millionen Nächtigungen, die Netto-Nächtigungsumsätze der Beherbergungsbetriebe beliefen sich in diesem Zeitraum auf rund 200 Millionen Euro", erklärt  Norbert Kettner, Direktor des WienTourismus, "Die Wiener Wirtschaft erwartet sich zudem von der heurigen Ballsaison bis zu 170 Millionen Euro an Wertschöpfung. Mit gezielten Marketingaktivitäten wollen wir nach den Einschränkungen der vergangenen beiden Jahre wieder schrittweise für mehr Wertschöpfung in einer Zeit sorgen, zu der Wien einen der stärksten Marktanteile unter Europas Städten hält."
stats