,Sprechen Sie Fachchinesisch?‘
 

Fortsetzung der Kampagne aus 2011 der Wiener Versicherungsmakler: TV-Auftritt der Wiener Versicherungsmakler auf ORF 2/Bundesland Heute und dem Stadtsender W24 - Fünf Plädoyers der „Navigatoren durch den Versicherungsdschungel“.

Unter dem Motto "Wie gut ist Ihr Fachchinesisch in Versicherungsfragen" will man Einzelkunden mit fünf TV-Spots die Dienstleistungen von Versicherungsmaklern näher bringen. Kreiert wurde die Kampagne von der Agentur Opinion Leaders Network in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Wien Fachgruppe Versicherungsmakler. Die Aufnahmearbeiten wurden von ORF-Wien-Redakteur und Regisseur Georg Lahninger und Kameramann Werner Veits gestaltet und geleitet.

Laut Helmut Mojescick, Obmann der Fachgruppe Versicherungsmakler der Wirtschaftskammer Wien, wird statistisch jede zweite neue Polizze im Sachgeschäft von Maklern abgeschlossen. "In der breiten Öffentlichkeit wird leider weder dies wahrgenommen, noch dass der Makler als 'Anwalt' des Kunden der einzige ist, der rechtlich auf dessen Seite steht, und kompetenten und vor allem auch unabhängigen Rat bietet", erklärt er. Es sei eine spannende Aufgabe, dies in der Öffentlichkeit zu vertreten und zu verankern.

Fünf Testimonials (als Vertreter der Wiener Versicherungsmakler) wurden in einem Casting rekrutiert und nehmen zu den Themenbereichen Pensionsvorsorge, Haushaltsversicherungen, Rechtsschutz, Autoversicherung und Pflegevorsorge als "Hauptdarsteller" in den neuen Fernsehspots Stellung. Als Gesicht zum "Fachchinesisch"-Claim wurde die Austro-Chinesin Li Hui Fan gewonnen. Sie fragt in ihrer Muttersprache: "Wie gut ist Ihr Fachchinesisch in Versicherungsfragen?", dann treten in fünf Spots jeweils die einzelnen Spezialisten auf - mit Hinweis auf die Servicesite. Die Werbefilme sind bis Jahresende rund um das Wiener Bundesland-Heute im ORF und auf dem Wiener Stadtsender W24 zu sehen.

stats