Spirituosenhersteller Diageo verstärkt sein Ö...
 

Spirituosenhersteller Diageo verstärkt sein Österreich-Geschäft

Diageo
Bergthaler kommt von Kelloggs Österreich, wo er zuvor 17 Jahre lang arbeitete.
Bergthaler kommt von Kelloggs Österreich, wo er zuvor 17 Jahre lang arbeitete.

Thomas Bergthaler übernimmt die neu geschaffene Position des Commercial Head.

Zum 1. September wird sich bei der Diageo Austria GmbH etwas ändern: Thomas Bergthaler übernimmt dann nämlich die neu geschaffene Position des Commercial Head. Das hat das Unternehmen am Dienstag in einer Aussendung bekannt gegeben. Man habe die Stelle neu geschaffen, um das österreichische Geschäft "marktgerechter" auszurichten und um in Zukunft weiter zu wachsen, heißt es vom Unternehmen. Außerdem wolle man mehr Eigenständigkeit im Heimatmarkt zeigen. 

Bergthaler berichtet in Zukunft direkt an Veronika Rost, die als Geschäftsführerin die Märkte Deutschland, Schweiz und Österreich verantwortet. Der 44-Jährige kennt sich in der österreichischen Gastronomie-Branche bereits aus, arbeitete er in den vergangenen 17 Jahren doch bei Kelloggs Österreich in verschiedenen leitenden Positionen. Zuletzt war er dort Prokurist und Verkaufsleiter National für die Marken Kelloggs und Pringles.

"Wir sind sehr glücklich, mit Thomas Bergthaler einen vielseitigen Kenner des österreichischen Marktes für die Stelle des Commercial Head gewonnen zu haben. Wir sind uns sicher, dass wir damit die richtigen Voraussetzungen geschaffen haben, um mit unseren Kernmarken und Innovationen über alle Kanäle hinweg weiter Marktanteile in Österreich zu gewinnen", sagt Veronika Rost, Country Director Diageo Germany, Austria und Switzerland.

stats