Sky-Österreich-Kampagne: Eigener Algorithmus ...
 
Sky-Österreich-Kampagne

Eigener Algorithmus für 'Riviera'-Fans

Sky UK Limited

Gemeinsam mit der Agentur Move 121 bediente sich Sky für seine Original-Thriller-Serie eines speziellen Ansatzes der Zielgruppen-Analyse und -Ansprache.

Man wollte den spannenden Plot der dritten Staffel von "Riviera" mit Protagonistin Julia Stiles in eine effektive Marketing-Kampagne umsetzen – das sei „ebenfalls eine Kunst“, wie Sky Österreich nun in einer Aussendung festhält. Umgesetzt wurde diese Aufgabe gemeinsam mit der Wiener Kreativagentur Move121 sowie MediaCom als Media-Agentur. Das Ergebnis ist eine österreichweite Promotion der Serie über Medien-Kanäle wie TV, Print, Out-of-Home und Digital.


Speziell die Sonderwerbeformen in TV und Digital sollen den kreativen Ansatz verdeutlichen. In der Umsetzung folgte man den Marktforschungs-Insights aus den beiden vorangegangenen Staffeln und lehnte sich dabei an Erkenntnisse aus dem Streaming-Nutzungsverhalten an. Neben den unterschiedlichen Creatives wurden die Ergebnisse des Content-Screenings für die Mediaausspielung im Digitalbereich aktiviert, sodass in den passenden Umfeldern spezifische und relevante Sujets erscheinen. So sind die ausgespielten Spots etwa gegliedert nach „Women“, „Crime“, „High Society“ sowie „Reise“ und „Fashion“ (hier als „Fashion Ratgeber: Was trägt man auf der Flucht?“).

Identifizierung durch Bild und Ton

Für die aktuelle Riviera-Kampagne wurde semantisches Targeting eingesetzt, „allerdings gingen wir hier einen Schritt weiter: Es wurden mehrere Folgen der Serie vorab mit einem maßgeschneiderten Algorithmus gescreent und dabei die wichtigsten Themen und Inhalte identifiziert. Dies alles auf Basis von Bild- und Tonerkennung“, wie Walter Fink, Director Marketing Sky Österreich, erklärt.

Aus den identifizierten Themen bildete man dann verschiedene Cluster und griff diese in der Kreation auf. „Durch diesen eigens programmierten Algorithmus sind wir einmal mehr First Mover in zielgruppenorientierter Ansprache in Österreich“, ist er überzeugt. Daniela Pikhard, Client Service Director MediaCom Österreich, ergänzt: „Zielgerichtete Kommunikation lebt von starken Insights, die aus Daten generiert werden.“

stats