Selbstregulierung: Industriellenvereinigung n...
 
Selbstregulierung

Industriellenvereinigung neues Mitglied im Werberat

Werberat

Österreichische Industriellenvereinigung tritt dem ÖWR als neues ordentliches Mitglied bei.

Der Österreichische Werberat (ÖWR) hat ein neues Mitglied. Im Rahmen der Vorstandssitzung und Generalversammlung am 21. Juni wurde die Aufnahme der Industriellenvereinigung (IV) einstimmig beschlossen. ÖWR-Präsident Michael Straberger sieht den Beitritt als starkes Zeichen für die Selbstregulierung:"Wir decken damit einen weiteren wesentlichen Marktbereich der werbetreibenden Wirtschaft ab. Gemeinsam mit unseren Medien- und Agenturvertretern können wir nun den gesamten Werbemarkt vereinen und all unseren Maßnahmen für die Selbstregulierung mit noch mehr Kraft aufladen."

"Wir freuen uns, die wichtige Arbeit des österreichischen Werberates durch unsere Mitgliedschaft unterstützen zu können. Die Vergangenheit dokumentiert eindrucksvoll, dass freiwillige Selbstregulierung durch Branchenexpertinnen und -experten gerade in sensiblen Bereichen, wie der werblichen Kommunikation, das richtige Mittel der Wahl ist, um die Balance zwischen gesellschaftlicher Verantwortung, wirtschaftlichen Notwendigkeiten, Zeitgeist und kreativer Arbeit zu wahren", erklärte Christoph Neumayer, Generalsekretär der IV.
stats