Sekulla avanciert bei Sony Ericsson
 

Sekulla avanciert bei Sony Ericsson

#
Neben seiner Tätigkeit als Vertriebsleiter Deutschland übernimmt Udo Sekulla bei Sony Ericsson nun die Verantwortung für die gesamte DACH-Region.©Sony Ericsson
Neben seiner Tätigkeit als Vertriebsleiter Deutschland übernimmt Udo Sekulla bei Sony Ericsson nun die Verantwortung für die gesamte DACH-Region.©Sony Ericsson

Udo Sekulla, Vertriebsleiter Sony Ericsson Deutschland, übernimmt zusätzlich den Vertrieb für Österreich und Schweiz.

Wie Luc van Huystee, Head of Sony Ericsson DACHNL, bekannt gegeben hat, übernimmt der bisherige Vertriebsleiter von Sony Ericsson Deutschland jetzt auch die Verantwortung für die Nachbarländer Österreich und Schweiz. Udo Sekulla kam 2001 von Ericsson und hat Sony Ericsson seit der Gründung in unterschiedlichen Positionen in den Bereichen Controlling und Logistik begleitet.

Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und ist seit 2006 als Vertriebsleiter für den Markt Deutschland zuständig. 2009 entstand im Zug der internationalen Restrukturierung die Organisationseinheit DACHNL (Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande), für deren deutschsprachige Märkte er jetzt die Position des Vertriebsleiters DACH einnimmt.

Sony Ericsson wurde im Oktober 2001 als 50:50 Joint Venture von Sony und Ericsson gegründet. Das Unternehmen hat seinen zentralen Sitz in London und unterhält Niederlassungen in allen bedeutenden Märkten weltweit.
stats