Salzburgring: Now Serviceplan launcht Motorsp...
 
Salzburgring

Now Serviceplan launcht Motorsport-Event

Michael Jurtin

Das neue Future-Motorsport-Eventformat XLR8 der BG Sportpromotion feierte am Wochenende am Salzburgring und im Livestream Premiere, KTM Austria Junior Cup inklusive.

Motorsport, Gaming und Einblicke in die Mobilität der Zukunft standen im Fokus der Veranstaltung. Die Wiener Agentur Now Serviceplan begleitet XLR8 seit Beginn: Von der Strategie- und Markenentwicklung über Partnership-Konzepte bis hin zur Marketing- und Kommunikationsplanung lieferte die Agentur alles aus einer Hand, bis zum Social-Media-Management beim Event vor Ort.

Now-Serviceplan-Managing-Partner Kurt Kaiser nahm überdies mit Experten der Motorsportszene an der Future Mobility Talks Podiumsdiskussion über die Zukunft des Motorsports teil. Beim XLR8 Future Mobility Talk diskutierten Kurt Trieb (Head of Technology Road Racing, KTM), Peter Martin (Geschäftsführer, KTM E-Technologies), Peter Schöggl (Vice President, AVL List GmbH) und Kurt Kaiser (Managing Partner Now Serviceplan) unter der Moderation von Ernst Hausleitner (ORF Sportmoderator). Weitere Veranstaltungen von XLR8 seien zudem in Planung, auch außerhalb Österreichs werde die Live-Racing-Experience demnächst ihre Zelte aufschlagen.

Beim XLR8 Future Mobility Talk diskutierten Kurt Trieb (Head of Technology Road Racing, KTM), Peter Martin (Geschäftsführer, KTM E-Technologies), Peter Schöggl (Vice President, AVL List GmbH) und Kurt Kaiser (Managing Partner Now Serviceplan) unter der Moderation von Ernst Hausleitner (ORF Sportmoderator).
Michael Jurtin
Beim XLR8 Future Mobility Talk diskutierten Kurt Trieb (Head of Technology Road Racing, KTM), Peter Martin (Geschäftsführer, KTM E-Technologies), Peter Schöggl (Vice President, AVL List GmbH) und Kurt Kaiser (Managing Partner Now Serviceplan) unter der Moderation von Ernst Hausleitner (ORF Sportmoderator).


Rene Binna und Christoph Gerlach, Organisatoren und Geschäftsführer BG Sportpromotion GmbH, zeigen sich glücklich, mit dem Event trotz erschwerter Rahmenbedingungen mit Streams „neue Zielgruppen bedienen und erschließen können. Mit der Kombination von Auto- und Motorradrennen haben wir zudem etwas Einzigartiges geschaffen und auch den ‚kleineren‘ Rennserien eine große Show geliefert. Das Feedback der Serienorganisatoren, der Teilnehmer und der Industrie zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

 

stats