Sabine Treimel ist neue Geschäftsführerin der...
 

Sabine Treimel ist neue Geschäftsführerin der Messe Dornbirn

Messe Dornbirn
Treimel war von1996 bis 2007 Projektleiterin bei der Agentur WWP Weirather-Wenzel & Partner GmbH.
Treimel war von1996 bis 2007 Projektleiterin bei der Agentur WWP Weirather-Wenzel & Partner GmbH.

Die bisherige Marketingleiterin der Brauerei Fohrenburg übernimmt mit 1. Jänner 2017 die Agenden von Daniel Mutschlechner, der das Unternehmen Anfang November dieses Jahres verlässt.

Bei der Aufsichtsratssitzung am 14. September und der anschließenden außerordentlichen Generalversammlung wurde Treimel als neue Geschäftsführerin bestellt.

„Für mich persönlich ist die Geschäftsführung eine neue und spannende berufliche Chance, ein regionales Unternehmen zu führen, welches mit den verschiedensten Produkten weit über die Grenzen hinaus bekannt ist und jährlich mit unterschiedlichsten Formaten sowie Sport- und Gastveranstaltungen bis zu 400.000 Besucher nach Dornbirn zieht. In erster Linie sehe ich das neue Messequartier als Investition in die Zukunft und Chance für den größten Marktplatz Vorarlbergs, sich mit innovativen Ressourcen weiter zu entwickeln.“, so Sabine Treimel über ihre neue Position.

Veranstaltungs- und Event-Erfahrung

Seit 2007 ist Treimel als Marketingleiterin der Brauerei Fohrenburg in Bludenz tätig und bringt jahrelange Erfahrung aus dem Veranstaltungs- und Eventmanagement in ihr neues Tätigkeitsfeld mit. Ihre Erfahrungen in diesem Bereich resultieren nicht zuletzt aus ihrer Zeit als Projektleiterin bei der Agentur WWP Weirather-Wenzel & Partner GmbH (1996 bis 2007). Dort war sie speziell für Großprojekte verantwortlich, wie die VIP-Hospitality und Sponsorenevents im Zuge der Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel, die Eröffnung des Hangar-7 in Salzburg oder auch Großevents im Formel 1 Zirkus für Sponsoren wie BMW oder Red Bull.
stats