Rotkreuz-Service: Purpur Media für Bestell-Ap...
 
Rotkreuz-Service

Purpur Media für Bestell-App 'Vengolino'

Markus Hechenberger/Wiener Rotes Kreuz

Der Speisenzusteller des Wiener Roten Kreuzes hat die Bestellmöglichkeiten mit einer eigenen App erweitert und erhofft sich durch die breit angelegte Kampagne von Purpur Media eine Maximierung bei den App-Installationen.

Das Angebot des Speisenzustellers des Wiener Roten Kreuzes erstreckt sich über 250 Speisen, Getränke, Haushaltsartikel und Medizinprodukte, die nun auch via App "Vengolino" bestellt werden können. Frei übersetzt heißt der Name übrigens "der Löwenstarke liefert". Ebenso können mit Vengolino Medizinprodukte für eine professionelle Pflege zu Hause, wie zum Beispiel Pflegebetten, Rollmobile und Alltagshilfen direkt bestellt werden. Bei der App-Gestaltung wurde zusätzlich auf zielgruppengerechte und generationengerechte Usability geachtet. "Für unsere Zielgruppen wollen wir eine zeitgemäße, niederschwellige und effiziente Form der Bestellung anbieten. Eine eigene App schafft die Möglichkeit zur komfortablen Bestellung für einen selbst und auch für Angehörige", so Nikolaus Herzog, der zuständige Bereichsleiter des Wiener Roten Kreuzes.

Bei der Bewerbung der App setzt das Wiener Rote Kreuz auf die Vermarktungsagentur Purpur Media. "Wir setzen in der Bewerbung der Service-Apps auf eine Kombination aus Native Advertising, Google Adwords, App-Store Optimization und App-Store Advertising", erklärt Bernd Platzer, Geschäftsführer von Purpur Media. Ziel der Kooperation ist es, die Bekanntheit der Bestell-App mittels Video- und Display Advertising sowie durch Targeting auf die Zielgruppe für Essenszustellung und Pflegebetreuung zu erhöhen. Bei der Bewerbung von Vengolino wird zusätzlich auf bekannte Testimonials gesetzt. In Werbevideos berichten Jazz Gitti und Peter Rapp von der Benutzerfreundlichkeit und dem breit aufgestellten Sortiment.

Zu den Testimonials von Vengolino zählt Jazz Gitti.

stats