RMS: Neue Targeting-Möglichkeiten, gleicher P...
 

RMS: Neue Targeting-Möglichkeiten, gleicher Preis

©Nenov Brothers - stock.adobe.com
Retro radio
Retro radio

Targeting nach Stimmung und WetterTargeting sind neu, die Tarife bleiben dieselben.

RMS startet mit einem Mix aus Alt und Neu ins Jahr 2018. Trotz neuer Targetingmöglichkeiten bleibt die RMS TOP Kombi 2018 auf demselben Preisniveau „Wir haben unsere Tarife bewusst nicht erhöht, damit es allen Kunden noch leichter fällt, ihr Radiobudget im sinnvollen Verhältnis 50% RMS und 50% Ö3 einzubuchen“, erklärt Brigitte Hauser, Head of Sales Services & Campaign Management, die Preise der RMS TOP Kombi.

Unter dem Claim „Fernsehen für die Ohren“, Radio ist das bessere Fernsehen, denn die schönsten Bilder entstehen im Kopf, hat man sich zum Ziel gesetzt, neue Branchen für das Medium Radio zu begeistern. „Viele Agenturen haben uns bestätigt, dass die Wirkleistung von Radio unbestritten hoch ist. Dies stellen wir stärker vor den Vorhang und werden gemeinsam mit Österreichs Agenturen das Medium refreshen“, so Joachim Feher, Geschäftsführer der RMS GmbH Austria. Fernsehen für die Ohren ist nicht Radio alleine. Das Digitalportfolio der RMS umfasst mittlerweile über 1.200 Streams und über zwei Millionen Österreicher hören Radio auch digital. Um die maximale Kraft von Audio auszuschöpfen, braucht es die Kombination von UKW und Digital, die RMS nennt dies UKWWW.

„Unser Angebot ist in vielerlei Hinsicht im digitalen Ökosystem einzigartig – Adblocking ist rein technisch bei Audio unmöglich, die Hearability kratzt an der 100% Marke und über die BrandSafety braucht man sich im Umfeld von österreichischen Inhalten und Musik keine Sorgen zu machen. Unsere Targetingmöglichkeiten haben wir um ‚Moods‘, also je nach Stimmung (beispielsweise Relax oder Power) sowie um WetterTargeting erweitert. Trotzdem bieten wir jedes Targetingkriterium bei RMS ohne Aufschlag an“, erläutert Regina Zinöcker, Sales Service Digital, die vielen Möglichkeiten im Digital-Portfolio der RMS.

Im Laufe des 1. Quartals 2018 wird das Digitalangebot der RMS auch programmatisch verfügbar sein. Dazu parallel sind auch Dynamic Audio Creatives – also die auf die Usersituation in real time zugeschnittenen Spots – verfügbar. 

Nähere Infos: www.rms-austria.at
stats