Rathausplatz: Das waren die Wiener Elektro Ta...
 
Rathausplatz

Das waren die Wiener Elektro Tage 2022

PMC / Barbara Nidetzky

Von 15. bis 19. Juni fanden die Wiener Elektro Tage 2022 heuer am Rathausplatz statt. Die Porsche Media & Creative (PMC) verantwortet Konzeption, Auftritt und Eventmanagement.

HORIZONT hat die besten Bilder des mehrtägigen Events rund um das große Hauptthema der E-Mobilität, kombiniert mit Kulinarik und Unterhaltung.
 
Insgesamt zog das Großevent über 110.000 Besucher:innen auf den Rathausplatz. Diskutiert und informiert wurde über das klare Bekenntnis zur batterieelektrischen Mobilität, zukunftsweisende Mobilitätsmodelle wie sharetoo oder AutoAbo sowie die digitalen Aspekte und Möglichkeiten, die damit einhergehen. Am Abend des 16.6. konnten rund 350 Gäste im Arkadenhof des Wiener Rathauses bei einem VIP Event begrüßt werden. Die Keynote hielt Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen AG.

Benefizkonzert für die Ukraine

Ein Benefizkonzert unter dem Motto "Life Will Win" war ein weiteres Highlight der Elektro Tage. Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig, der ukrainische Botschafter in Österreich, Vasyl Khymynets, Cornelius Granig vom Verein Ukraine Hilfe und Alfred Strigl vom Institut für nachhaltige Entwicklung waren an diesem Abend anwesend. Präsident Selenskyj begrüßte die 20.000 Besucher:innen mit einer Videobotschaft aus Kiew. Abschluss des Konzerts bildete der Song "Life Is Live" – gesungen von den österreichischen Künstlern Cesár Sampson so wie King & Potter. "Als Veranstalter war es uns eine große Ehre im Sinne einer nachhaltigen und friedlichen Welt auf diesem Platz unsere Infrastruktur für dieses großartige Benefizkonzert mit echten ukrainischen und österreichischen Stars zur Verfügung zu stellen", betont Andreas Martin, Veranstalter der Wiener Elektrotage.

Christian Pesau vom Verband der Österreichischen Automobilimporteure in der IV ergänzt: "Gratulation an die Veranstalter. Mit den Wiener Elektrotagen ist es gelungen, die Elektromobilität in allen ihren Facetten umfassend und markenneutral für ein breites Publikum darzustellen. Das Festivalfeeling und die Kombination aus Unterhaltung, Gastronomie und Leistungsschau der neuesten Elektrofahrzeuge auf einem der beliebtesten Plätzen Wiens hat sich bewährt und wurde vom Publikum gut angenommen."

"Die Besucher:innen erhielten viel Information zur Elektromobilität und wir hoffen, beim ein oder anderen Besucher den ein oder anderen Vorbehalt gegenüber dieser zukunftsweisenden Technologie letztlich ausgeräumt zu haben. Als Full Service Agentur konnte Porsche Media & Creative zeigen, wie man ein derartiges Eventformat inszeniert. Besonders gefreut hat uns, dass viele hundert Probefahrten in Anspruch genommen worden sind. Mein Dank gilt einem großartigen Team, das manchmal unmöglich Erscheinendes möglich gemacht hat und letztlich dieses Event zu dem gemacht hat, was es ab dem heutigen Tag ist: ein voller Erfolg", résumiert Martin.
stats