ProSiebenSat.1 am kommenden Montag komplett a...
 

ProSiebenSat.1 am kommenden Montag komplett an der Börse

Stimmrechtsanteil der Finanzinvestoren KKR und Permira sinkt von 88 auf 44 Prozent

ProSiebenSat.1 geht kommenden Montag komplett an die Börse. Nach der jüngst auf der Hauptversammlung beschlossenen Umwandlung sämtlicher Vorzugsaktien in Stammaktien soll der Schritt an diesem Freitag zunächst ins Handelsregister eingetragen werden, teilte der Konzern am Dienstag in München mit. Bisher wurden nur die stimmrechtslosen Vorzugsaktien an der Börse gehandelt, nicht jedoch die bisher stimmberechtigten Stammaktien.

Zum Handelsstart kommende Woche werden dann erstmals nur noch stimmberechtigte Stammaktien des Fernsehkonzerns gehandelt - damit sinkt der Stimmrechtsanteil der Finanzinvestoren KKR und Permira von 88 auf 44 Prozent. Es wird damit gerechnet, dass beide Firmen sich schrittweise weiter zurückziehen.

(APA/dpa)
stats