Preissaison: Einreichfrist für "Best PRactice...
 
Preissaison

Einreichfrist für "Best PRactice"-Award und Staatspreis Werbung gestartet

golubovy - Fotolia
Einreichungen beim PRVA sind bis 17. April möglich, für den Staatspreis Werbung noch zwei Wochen länger.
Einreichungen beim PRVA sind bis 17. April möglich, für den Staatspreis Werbung noch zwei Wochen länger.

Die herbstlichen Preisverleihungen werfen ihre Schatten voraus: Sowohl Einreichungen für den "Best PRactice" des PRVA als auch für den Staatspreis Werbung sind ab jetzt möglich.

Projekte für beide Preise können online eingereicht werden. Beim PRVA läuft die Frist auf submit.to bis 17. April, für Einreichungen zum Staatspreis Werbung ist noch bis zum 30. April Zeit.


Für den "Best PRactice"-Award können Projekte, die in der Zeit von März 2019 bis März 2020 in Österreich durchgeführt und abgeschlossen wurden, entweder von Auftraggebern oder PR-Treibenden eingebracht werden. Juryvorsitzende Bettina Gneisz-Al-Ani will dabei auch kleinere und "atypische" Projekte vor den Vorhang holen. Die Einreichung ist kostenlos und kann auch als Einreichung für den Staatspreis PR gewertet werden. Ausgenommen sind lediglich Projekte, die bereits zu Nominierten oder Gewinnern des Staatspreises PR 2019 gehört haben.

Schramböck streut Werbern Rosen

„Gute Werbung ist und bleibt das Herzstück zeitgemäßer Unternehmenskommunikation und damit eine ganz wesentliche Voraussetzung für jenen wirtschaftlichen Erfolg, der Arbeitsplätze schafft und den Standort stärkt“, streut Margarete Schramböck, Ministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, wiederum den Werbern Rosen. Insgesamt werden drei Staatspreise für die beste Werbekampagne sowie in den Kategorien Werbefilm und Print/Outdoor verliehen. Achten will die Jury vor allem auf die Kreativität und Qualität der Idee, die Umsetzung sowie den innovativen Charakter der Einreichung.

Regional positionierte Einreichungen, vor allem aus dem Kreis von KMU, werden mit Sonderpreisen bedacht. Unter der Schirmherrschaft von Kronen Zeitung und Kurier beziehungsweise von oe24.TV werden zudem Publikumspreise für die Printwerbung und den Werbespot des Jahres vergeben. Die Einreichungen müssen im Zeitraum zwischen 1.5.2018 und 1.5.2020 in Österreich zu sehen (gewesen) sein und den Regeln des österreichischen Werberates entsprechen. Verliehen werden die Preise am 16. Juni 2020 im Studio 44, Rennweg 44, 1030 Wien.

stats