POM mit 500 Teilnehmern
 

POM mit 500 Teilnehmern

Der 2. Point of Marketing (POM) bot vielfältige Informationen zu den Themen Dialog, Marketing und Design.

Bereits zum zweiten Mal trafen sich rund 500 Marketing-Experten, Dialogmarketer und Designer gemeinsam zum Point of Marketing (POM) am 11. Mai im Schloss Schönbrunn. Die Initiative wurde von Gabriele Stanek, Vize-Präsidentin ÖMG ins Leben gerufen: "Im Zuge der Wirtschaftskrise und ganz generell war es an der Zeit, dass Verbände näher zusammenrücken. So entstand die Idee, dass wir zur selben Zeit am selben Ort inhaltlich einem interessierten Publikum viel und noch mehr bieten und der Point of Marketing wurde ins Leben gerufen." Der P.O.M. wird von den Interessensverbänden DMVÖ (Dialog Marketing Verband Österreich), designaustria und der Österreichischen Marketing-Gesellschaft (ÖMG) getragen.

Heuer versammelte der Verband unter dem Titel „Marketing-Pilgrims oder Digital Natives. Wissen im Marketing erschürfen oder vernetzen?“hochkarätige Redner aus Design, von Unternehmen, Agenturen, Marketing und Medien. Darüber hinaus wurde eine neue Networking Idee geboren, um die Menschen aus den unterschiedlichen Branchen (Marketing, Design, Dialog) einander näher zu bringen: t43*Networking. Man konnte eine Tischnummer ziehen und so mit den Menschen an dem jeweiligen Tisch in ein Gespräch kommen.

Als Keynote-Speaker konnte nach kurzfristiger Absage von Brigitte Jank (WKW) Michael Thomas gewonnen werden. Der international renommierte Design-Stratege und Gründer des Londoner Consulting Unternehmens Design Connect ist Experte auf dem Gebiet der Entwicklung nationaler Designpolitik-Konzepte und war hierfür Berater in England, Asien, Island, Irland, Italien und Qatar.

Weitere Vortragende waren Ferdi Besim, Geschäftsführer der Adil Besim AG, Karl Pall, Country Manager Google, Peter Lammerhuber, Geschäftsführer GroupM,
Thomas Saliger, Marketingleiter XXXLutz und Marketer des Jahres 2010, Vera Steinhäuser, Head of Digital DDB tribal, sowie Hannes Eder, Geschäftsführer Universal Music, Architektin und Autorin mehrer Design Management-Bücher Kathryn Best, Franz Bruckner, Head of Marketing Europe der Innocent GmbH , die die bekannten Fruchtsäfte Smoothies auf den Markt bringen oder Mira Kloss-Zechner, Brand Director bwin und Matthias Schönwandt, CEO der Verlagsgruppe News.

Eine umfangreiche Berichterstattung finden Sie im kommenden HORIZONT 20, ET: 20. Mai 2011.
stats