Österreich Werbung: Kampagnen für den Tourism...
 
Österreich Werbung

Kampagnen für den Tourismus-Neustart

rh2010/adobe.stock,com

Mit einem Gesamtbudgetvolumen von 17 Millionen Euro für das Jahr 2021 unterstützt Österreich Werbung die Kommunikationsoffensive für den Tourismus-Neustart. 'Auf Dich wartet ein guter Sommer', so der Slogan der aktuellen Kampagne.

Mit der Kampagne 'Auf Dich wartet ein guter Sommer' wirbt Österreich Werbung aktuell in sieben ausländischen Nahmärkten für einen Sommerurlaub in Österreich. „Die Menschen sind in Urlaubslaune, das sehen wir in allen Umfragen. Jetzt geht es darum, Österreich international sichtbar zu machen und in den Köpfen als attraktive Destination für den Sommerurlaub zu verankern. Daran arbeiten wir gemeinsam mit unseren Partnern, den Landestourismusorganisationen, Destinationen und Betrieben mit aller Kraft“, sagt Lisa Weddig, Geschäftsführerin der Österreich Werbung. Die Sommerkampagne läuft aktuell von TV über OOH zu Social Media in Deutschland, der Schweiz, Niederlande, Belgien, Tschechien, Polen und Ungarn. Das Budgetvolumen beträgt fünf Millionen Euro.

Im Zuge Pandemie hat vor allem der Städtetourismus gelitten. Unter dem Slogan „Seek less, find more“ wirbt die Österreich Werbung derzeit auf den Auslandsmärkten Deutschland, Schweiz, Italien, Frankreich und Spanien für Österreichs Städte, aber auch die Österreichern selbst soll die Kampagne für einen Ausflug in die Landeshauptstädte begeistern. Die Kampagne soll in den kommenden Monaten auf 18 Länder ausgeweitet werden, das Budgetvolumen für heuer beträgt eine Million Euro. Weitere 1,3 Millionen Euro fließen heuer in die Kampagne „Connecting is our passion“, die Österreich als attraktives Land für Tagungen, Kongresse, Messen & Co. positioniert. Ausgespielt wird die Kampagne zum Tagungsstandort in Deutschland sowie im Inlandsmarkt.

Für den Herbst seien Kampagnenschwerpunkte zu Städtereisen, Thermenurlauben und Advent geplant, unter anderem auch in den USA. Zudem soll es auch redaktionellen Content zu den Themenfeldern Bewegung, Erholung, Kunst & Kultur und Kulinarik geben (Budgetvolumen fünf Millionen Euro). Für das gesamte Jahr 2021 ist ein Gesamtbudgetvolumen von 17 Millionen Euro vorgesehen. Möglich sei diese großangelegte Kommunikationsoffensive durch das letztjährige einmalige Sonderbudget der Bundesregierung für die Österreich Werbung in Höhe von 40 Millionen Euro. „Der Marketingdruck durch unsere Mitbewerber ist heuer enorm. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir in unseren wichtigsten Märkten sichtbar sind. Die Österreich Werbung arbeitet mit aller Kraft an der Restart-Kommunikation. Im Hinblick auf den kommenden Winter sind wir auch schon in Abstimmung für eine großangelegte Winterkampagne gemeinsam mit den Landestourismusorganisationen und Destinationen. Zuerst wartet auf uns aber ein guter Sommer“, sagt Weddig.
stats