ÖBB wirbt mit Pünktlichkeit
 

ÖBB wirbt mit Pünktlichkeit

#

Kampagne ist in Print-Medien, Online und auf Plakaten zu sehen - kreativ war FCB Neuwien im Einsatz

Die ÖBB wirbt seit 23. Juni mit einer neuen Kampagne - kreiert von FCB Neuwien - welche die hohen Pünktlichkeitswerte der ÖBB-Zuge hervorhebt. Von Jänner bis Ende Mai waren nämlich 97,1 Prozent der Züge pünktlich unterwegs. Zum Vergleich: Vor fünf Jahren lag dieser Wert noch bei 91 Prozent.

„Die guten Pünktlichkeitswerte der ersten fünf Monate des Jahres 2014 sind für uns ein Ansporn, dieses hohe Niveau zu halten, bzw. noch zu steigern. Die Gesamtpünktlichkeit liegt mit 97,1 Prozent immerhin um 0,9 Prozent höher als im Vergleichszeitraum des Vorjahres“, so Franz Seiser, Vorstand der ÖBB-Infrastruktur AG. Die Bundesländerwerte im Nahverkehr sind teils noch besser, Spitzenreiter ist Vorarlberg mit 99 Prozent, gefolgt von Wien, NÖ und Tirol (gerundet je 98 Prozent).

Aus einer Analyse zur Kundenzufriedenheit im Jahr 2013 ging außerdem hervor, dass sich die Kundenzufriedenheit in fast allen Bereichen der ÖBB-Infrastruktur verbessert hat. Demnach bewerteten ÖBB-Kunden die Bereiche Pünktlichkeit, Information am Bahnhof, Sauberkeit und Erhaltungszustand der Bahnhöfe besonders positiv. Verbesserungsbedarf sehen die Befragten bei der Sauberkeit der WC-Anlagen am Bahnhof und der Information am Bahnhof bei Verspätungen.

Die Pünktlichkeitskampagne läuft vier Wochen lang und ist in Print-Medien, Online und auf Plakaten zu sehen. Geschalten werden die nationalen Pünktlichkeitswerte, in den regionalen Medien wird der jeweilige Bundesländerwert gezeigt. Die Pünktlichkeitsstatistik für ganz Österreich und für jedes einzelne Bundesland kann unter oebb.at/puenktlichkeit rund um die Uhr abgerufen werden. Die Pünktlichkeitswerte werden monatlich aktualisiert.
stats