Non-Profit-Plakataktion: En Garde möchte Graz...
 
Non-Profit-Plakataktion

En Garde möchte Grazern mit Anti-Corona-Kampagne wieder Mut machen

En Garde

Die Werbeagentur lanciert mit dem Ankünder eine Gemeinschafts-Kampagne gegen Covid-19. Unterstützt wurde die Initiative von zehn heimischen Unternehmen, die als gemeinsamer Absender auftreten.

Unter dem Motto #stayhappystayhealthy sind ab Anfang April in ganz Graz Zuversichtsbotschaften für die Bevölkerung zu sehen. Möglich gemacht wurde die schnelle Realisierung durch eine Partnerschaft mit Ankünder, dem steirischen Anbieter im Bereich Außenwerbung. "Mit dieser Non-Profit-Plakatkampagne wollen wir den Menschen das zurückgeben, was sie jetzt am meisten brauchen: ihre Lebensfreude", erklärt Patrick Haas, Geschäftsführer von En Garde. "Denn Werbung kann nicht gegen Corona helfen. Aber gegen Angst."

Unterstützt wird die Kampagne von den heimischen Unternehmen Grawe, Grawe sidebyside, Lidl Österreich, Sorger Brot, Haindl Mühle, Schickhofer Consulting, Center West, Ankünder und Arnold Rojko, die als gemeinsamer Absender auftreten. "Wir sind alle keine Ärzte oder Wissenschaftler. Wir können also keine Leben retten", so Haas. "Aber wir können den Menschen Solidarität ausdrücken und in Zeiten wie diesen mehr Zuversicht schaffen."
stats