Neues Gesicht in der Geschäftsführung von Kro...
 

Neues Gesicht in der Geschäftsführung von Krone Multimedia

Kronen Zeitung/Klemens Groh
Michael Eder steigt innerhalb der Krone Multimedia auf.
Michael Eder steigt innerhalb der Krone Multimedia auf.

Michael Eder übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der Krone Multimedia (KMM) und folgt damit Wolfgang Altermann nach.

In seiner neuen Funktion in der Geschäftsführung der Krone Multimedia (KMM) verantwortet Michael Eder künftig gemeinsam mit Gerhard Riedler die gesamten Digitalagenden der Kronen Zeitung. Er folgt in dieser Funktion Wolfgang Altermann nach, der weiterhin "Krone"-Geschäftsführer bleibt. Eder ist bereits seit 2001 für die Kronen Zeitung tätig und startete seine Karriere im Produktionsteam der Printausgabe, bevor er 2013 als Leiter Sonderprojekte und Kooperationen zur KMM wechselte.

Gerhard Riedler, Geschäftsführer Krone Multimedia: "Michael Eder ist ein engagierter Medienmanager mit innovativen Ideen und digitaler Expertise, der die Kronen Zeitung in allen Aspekten kennt. Er hat die Erfolgsgeschichte von krone.at in den letzten Jahren entscheidend mitgeprägt. Es ist daher der logische nächste Schritt ihn nun in die KMM-Geschäftsführung zu berufen."

Christoph Dichand, Herausgeber und Chefredakteur Kronen Zeitung: "Michael Eder, der sich im letzten Jahr mit einem 'Krone'-Team einige Zeit in Palo Alto und New York zum Studium von Online-Startups aufgehalten hat, ‎wird viele Innovationen im Online-Bereich der 'Krone' vorantreiben."
stats