Neuer Vorstand beim Brand Club Austria
 

Neuer Vorstand beim Brand Club Austria

Brand Club Austria
Erich Cornelius (Geze Austria), Charlotte Hager (comrecon), Dieter Rappold (Virtual Identiy Wien), Claudia Lemlihi (Bawag P.S.K.) und Erich Ritt (Anrei-Reisinger) bilden den neuen Vorstand beim Brand Club Austria.
Erich Cornelius (Geze Austria), Charlotte Hager (comrecon), Dieter Rappold (Virtual Identiy Wien), Claudia Lemlihi (Bawag P.S.K.) und Erich Ritt (Anrei-Reisinger) bilden den neuen Vorstand beim Brand Club Austria.

Der Brand Club Austria beruft Dieter Rappold zum Präsidenten und Claudia Lemlihi zur Geschäftsführerin.

Der seit 2005 bestehende Verein von österreichischen Marken- und Unternehmensvertretern startet personell in eine neue Ära: Rudolf Körber und Bernhard Warter scheiden als Präsident und Geschäftsführer aus dem Vorstandsteam aus, bleiben aber dem neuen Führungsteam als Beirat und dem Verein als aktive Mitglieder erhalten. Das neue Führungsduo bilden Dieter Rappold, Geschäftsführer von Virtual Identity Wien, als Präsident und Claudia Lemlihi, Leiterin Marketingkommunikation der Bawag P.S.K., als Geschäftsführerin.

"In den letzten 15 Jahren meiner unternehmerischen Tätigkeit war die Frage der Markenführung im digitalen Raum permanent präsent - die Erfahrungen daraus im Brand Club Austria einzubringen und als Lernender das Markenbewusstsein in Österreich zu fördern ist eine Aufgabe, die mich anzieht", sagt Dieter Rappold. "Insbesondere das Spannungsfeld 'Marke im postdigitalen Zeitalter' braucht eine breitere Diskussion aber auch bessere Wissensstandards", so Claudia Lemlihi.

Darüber hinaus werden drei weitere Vorstandsmitglieder neue Funktionen übernehmen: Charlotte Hager (comrecon) das Community Management, Erich Ritt (Anrei-Reisinger) den Bereich Finanzen und Erich Cornelius (Geze Austria) das Eventmanagement der BCA Markentage.
stats