Neuer Streamingdienst: Goldbach vermarktet di...
 
Neuer Streamingdienst

Goldbach vermarktet discovery+

Goldbach/Florence Stoiber
Josef Almer, Geschäfts­führer Goldbach Austria
Josef Almer, Geschäfts­führer Goldbach Austria

Für die Vermarktung des neuen Streaming-Angebots discovery+, das seit 28. Juni in Österreich und Deutschland verfügbar ist, vertraut man hierzulande, wie auch bei den Free TV-Sendern DMAX und TLC aus dem Hause Warner Bros. Discovery, auf Goldbach Austria.

Über Goldbach Austria können ab sofort und exklusiv Prerolls und Midrolls gebucht, sowie Zielgruppen getargeted nach Geschlecht, Ort, Empfangsgerät, Uhrzeit, Genre, Sender oder auch runtergebrochen auf einzelne Shows angesprochen werden. "Streaming ist gekommen, um zu bleiben - mit discovery+ gibt es eine neue Plattform, die auf die aktuellen Bedürfnisse eingeht und einzigartigen Content liefert. Gemeinsam mit unserem Angebot für TLC und DMAX im linearen TV ergeben sich für unsere Werbekunden optimale Synergie-Effekte und die Möglichkeit, auch Zielgruppen, die nicht über das lineare TV erreichbar sind, anzusprechen. Wir sind stolz und freuen uns, dass Warner Bros. Discovery seine Zusammenarbeit mit uns auf diesen neuen Bereich ausweitet", betont Goldbach Austria Geschäftsführer Josef Almer.

"Mit discovery+ als die neue digitale Destination für Fans und Zuschauer sind wir bestens für zukünftige Herausforderungen aufgestellt", ergänzt Markus Spangler, VP Ad Sales Warner Bros. Discovery, "Unser duales Modell mit einem werbefreien sowie einem werbeunterstützten Abonnement bietet für jede Sehgewohnheit das passende Angebot, aber auch für potentielle Kund:innen vielfältige Möglichkeiten. Nachdem wir bereits seit Jahren bei der Vermarktung unseres linearen Portfolios in Österreich erfolgreich mit Goldbach Austria zusammenarbeiten, freuen wir uns umso mehr, dass wir nun auch für discovery+ einen solch starken Partner für diesen strategisch wichtigen Markt an unserer Seite haben."
stats