Neuer Dienst: Plakatkampagne zum Launch von T...
 
Neuer Dienst

Plakatkampagne zum Launch von Taxi-App LOBI

Epamedia / LOBI
400 Plakate werben für die LOBI-App.
400 Plakate werben für die LOBI-App.

Die österreichische Antwort auf Uber und Bolt geht vom Start: Der neue Dienst LOBI vermittelt via App Taxifahrten und sogar Kleintransporter.

Zur Markteinführung wird im Out-of-Home Netz von Epamedia geworben.

Das Wiener Start-up LOBI vermittelt per App Beförderungsaufträge an professionelle und lizenzierte Mietwagen-, Taxi- und Kleintransportunternehmen. Mitte bis Ende Dezember läuft eine Plakatkampagne in Wien, die den neuen Dienst schnell einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen soll. Mehr als 400 Plakate machen auf die LOBI-App aufmerksam.

"Wir freuen uns am Ende dieses außergewöhnlichen Jahres ganz besonders über unseren Neukunden LOBI. Plakate haben viele Vorteile: Sie sind nicht nur groß, sondern auch strategisch im öffentlichen Raum platziert. Dadurch erzielen sie schnell hohe Reichweiten zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ideal also auch für kleine Unternehmen und Start-ups", erklärt Marcus Zinn, Sales Director Epamedia.
stats